Beamer

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jimynu, 20. Februar 2002.

  1. jimynu

    jimynu New Member

    Ich hab ein iBook von Anfang 2000, nur mit ethernet und usb (und natürlich audio und internet/telefon). kann ich da einen beamer anschliessen??? eher nicht, oder???

    thx4help,
    jimynu
     
  2. benz

    benz New Member

    Verbirgt sich nicht im Audio-Ausgang ein Videoanschluss? Mit einem separaten Kabel solltest du einen Video-Mirror-Ausgang erhalten. Kann mich aber auch täuschen, weil ich kein iBook besitze...

    Gruss benz
     
  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich habe mal gehört - kann aber auch völliger Quatsch sein, daß man manche Beamer angeblich auch über den USB Port ansprechen kann ?

    Geglaubt habe ich das dem Typen aber nicht, ich hatte allerdings kein passendes Argument, als er mit am Beamer den USB Eingang zeigte.

    Ich kann es mir aber dennoch nicht vorstellen, daß es über USB gehen soll.

    Gruß

    MacELCH
     
  4. mellOX

    mellOX New Member

    Über den Audioausgang sollte es gehen. Bei dem neuen iBook wird über diesen Ausgang(AV) das Bild gespiegelt. Brauchst aber ein APPLE AV Kabel, andere tun´s nicht (z. B. von Digicams etc). Mit USB wird das nix, der USB Anschluss am Beamer ist zu Maussteuerung. Habe mich nur belesen(Beamer kommt erst nächste Woche), aber die Geräte haben S- Video, VGA, AV, DVI, und irgendwelche 15 poligen Anschlüsse. Das wär ja zu schön, wenn ein simpler USB Anschluß die Spezialanschlüsse in Übertragungsqualität ersetzen könnte.

    Steffan
     
  5. benz

    benz New Member

    Ich denke nicht, das die 15MB/s des USB-Anschlusses reichen können. Ein anständiger Beamer leistet heute mindestens eine Auflösung von 800x600 Punkten und liefert 16.8 Millionen Farben. Da fällt doch ein rechter Datenstrom an...
    Es gibt ja diese TV-Adapter über USB, aber deren Auflösung ist merklich tiefer... Aber ich weiss da zu wenig Bescheid.

    Gruss benz
     
  6. MacELCH

    MacELCH New Member

    @mellox,

    so was hab ich mir gedacht, aber ich war es leid mit einem Verkäufer, der mir unbedingt was andrehen wollte weiter zu diskutieren. Manchmal muß man Leuten einfach recht geben um Ruhe zu haben. Nein ich habe nichts gekauft.

    Gruß

    MacELCH
     
  7. jimynu

    jimynu New Member

    danke für eure antworten. ich hab's geahnt, dasses net geht, auch egal, dann müssen wir halt die dose nehmen.

    jimynu
     
  8. mellOX

    mellOX New Member

    Ich wollte es auch so machen. Beamer am neuen iBook, das geht ja.
    Habe bis Weinachten über ein neues Gerät nachgedacht. Aber für gute Geräte sind 4 bis 5 tausend ¬ fällig. Jetzt habe ich ein Neugerät bei ebay für 2860¬ bekommen und noch etwas in eine Sony Surround Anlage inkl. DVD Player (wegen Dolby 5.1) investiert. Tapete ist schon ab, 3x gespachtelt, schön geschliffen und gestrichen. Bin schon gespannt, wie die Optik bei 5m Abstand ist.

    Steffan
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    besorg dir schon mal eine oder zwei ersatzbirnen, denn die gehen beim beamer schnell kaputt - sie beamen sich quasi in die ewigen jagdgründe. und sind sauteuer obendrein... hoffentlich hast du glück und das birnchen hält lange. angeblich kosten die dinger nämlich hunderte von euro (hab ich mal bei chip.de in nem test gelesen).
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    sag mal, was für einen mac hast du, wenn ich fragen darf....? denn mir ist gar nicht aufgefallen, daß es macs gibt, deren usb-port satte 15MB (=Megabyte) pro sekunde übertragen können ... :)
     
  11. mellOX

    mellOX New Member

    So 350-550 ¬ kosten die Lampen schon. Die Lebensdauer ist im Durchschnitt mit 2000 h angegeben. Das die Lampen schon vorher den Geist aufgeben habe ich noch nicht gehört.

    Steffan
     
  12. huky

    huky New Member

    Mag sein, ...
    aber das Geblässe muss noch "nachlaufen"!!
    bloss nicht direkt nach der Projektion den Stecker ziehen!!

    gruss huky
     
  13. benz

    benz New Member

    Der USB-Anschluss bietet Datenübertragungsraten von bis zu 12 MBit pro Sekunde (High Speed, Low-Speed nur1.5MBit/sek).
    Der USB-Anschluss bietet Datenübertragungsraten von bis zu 12 MBit pro Sekunde (High Speed, Low-Speed nur1.5MBit/sek).
    Der USB-Anschluss bietet Datenübertragungsraten von bis zu 12 MBit pro Sekunde (High Speed, Low-Speed nur1.5MBit/sek).
    Der USB-Anschluss bietet Datenübertragungsraten von bis zu 12 MBit pro Sekunde (High Speed, Low-Speed nur1.5MBit/sek).
    Der USB-Anschluss bietet Datenübertragungsraten von bis zu 12 MBit pro Sekunde (High Speed, Low-Speed nur1.5MBit/sek).
    Der USB-Anschluss bietet Datenübertragungsraten von bis zu 12 MBit pro Sekunde (High Speed, Low-Speed nur1.5MBit/sek).
    Der USB-Anschluss bietet Datenübertragungsraten von bis zu 12 MBit pro Sekunde (High Speed, Low-Speed nur1.5MBit/sek).
    Der USB-Anschluss bietet Datenübertragungsraten von bis zu 12 MBit pro Sekunde (High Speed, Low-Speed nur1.5MBit/sek).
    Der USB-Anschluss bietet Datenübertragungsraten von bis zu 12 MBit pro Sekunde (High Speed, Low-Speed nur1.5MBit/sek).
    Der USB-Anschluss bietet Datenübert....
    (weitere 90mal folgen) :)

    Gruss benz
     
  14. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    genau, zur strafe schreibst du das 200 mal!

    sechs, setzen...! :)
     
  15. benz

    benz New Member

    Aber Karl hat auch!!! :)

    Gruss benz

    PS: 101. Der USB-Anschluss bietet...
     
  16. Maccer

    Maccer Gast

Diese Seite empfehlen