Beasty little snitch

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Aikon, 20. Januar 2003.

  1. Aikon

    Aikon New Member

    Little snitch daemon'. Ich würde die Datei gerne löschen, finde sie aber nicht. Wo kann die sich versteckt haben? Die Suchfunktion findet sie nicht. In den Startupitems der Library ist sie auch nicht. Wie bekomme ich die datei wieder weg?
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    mußt mit Tinkertool die versteckten Dateien freischalten und noch einmal suchen.
     
  3. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Lustig, ich hab genau das umgekehrte Problem mit dieser app. Lässt sich im Demomode nicht starten bzw. installiert keinen deamon.

    Woher hast denn den Download und welches OS X fährst Du? *wunder*
     
  4. Aikon

    Aikon New Member

  5. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    hm, auch per Safari runtergeladen oder mit was anderem? *staun*... und, mit StuffitExpander 6.5 oder 7 entpackt?
     
  6. Aikon

    Aikon New Member

    Daemon' von Litlle Snitch - will ich nicht mehr haben.

    Ist denn Tinkertool narrensicher - das heisst auch sicher für OS X Analphabeten wie mich zu bedienen?
     
  7. apoc7

    apoc7 New Member

    System-Platte öffnen und nach "Snitch" oder "LIttle" suchen - alle Datein in den Papierkorb werfen, die deiner Meinung nach mit dem Programm zu tun haben und dann einen RESET durchführen - danach kann der Papierkorb gelsöcht werden.
     
  8. dumpfbacke

    dumpfbacke New Member

    tinkertool ist schon okay, macht ja nix was nicht sowiso vom system her gehen würd - apple will uns diese festures nur vorenthalten....

    aber warum hast d das little snitch gleich wieder gelöscht - wunder?
     
  9. Aikon

    Aikon New Member

    Ähm - mal ganz ehrlich, weil ich mit allem was in das System eingreift im Moment noch extrem vorsichtig bin. Ich hatte am Anfang mit OS X ziemliche Probleme mit dem Drucken und der DSL Verbindung. Jetzt läuft alles seit drei Monaten völlig ohne Probleme - und das soll auch so bleiben.

    Bei OS 8.6 und früher wusste ich bei so ziemlich jedem Problem was ich tun muss oder hatte Freunde die das wussten. Bei OS X weiss ich fast gar nichts - wozu sind nur diese ganzen Dateien da?
     
  10. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Little Snitch bringt mit dem Installer eine Deinstallationsroutine mit. Die solltest Du benutzen. Nach der Deinstallation solltest Du Dich mindestens ab- und wieder anmelden, damit laufende (versteckte) Prozesse wie dieser Daemon beendet werden!
     
  11. dumpfbacke

    dumpfbacke New Member

    little snitch greift nicht in dein system ein!? es überwacht nur dein verbindung und immer wen was gesendet wird sagt es dir welches program das war. wen du dann im little snitch regeln anlegst um zb microsoft oder adobe das senden von dateien zu verbieten kanst du die auch einfach wieder löschen oder bearbeiten. eigentlich kanst d da überhaupt nix kaputmachen....

    i glaub d haust da eher was zam, wenst versuchst irgendwelche dateien zu löschen die eh keinem was tun....
     
  12. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Weiss irgendjemand, welche Prefs-files Little Snitch anlegt?
    Ich hab mal irrtümlicherweise womöglich statt auf den "Demo" Knopf auf den Registrieren Button gedrückt und das Wort "Demo" eingegeben... könnte daran liegen, dass es auf meinem iMac (mit miniVigor128USB) nicht läuft... *hoff*...
     
  13. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Das Ding lässt sich wirklich nicht zum laufen überreden auf meinem Mac...

    lässt immer den SecurityAgent abstürzen beim authorisieren und lässt sich danach nicht starten. *mist*... weiss jemand woran das liegen mag? Hab die Rechte schon repariert und auch den korrekten Administrator User angegeben.
     

Diese Seite empfehlen