Bei Neukauf vorführen lassen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macurs, 29. März 2004.

  1. Macurs

    Macurs Member

    Moin zusammen!

    Habe ich als Käufer eines neuen Powerbook das Recht, mir dieses vorführen zu lassen? Ich habe mir vor einem Halben Jahr ohne Vorführung einen neuen 17" iMac gekauft. Der hatte
    leider einen Pixelfehler! Da Apple einen Garantieanspruch erst ab 4 Pixelfehlern übernimmt, musste ich halt damit leben.
    Diese Erfahrung möchte ich nicht unbedingt nochmal machen.
    Es ist irgendwie frustrierend, wenn man mit dem eben neu gekauften Teil, für das man gerade fast 3000Fr.-- hingeblättert hat nach hause kommt und solches entdeckt! Bis 4 Pixelfehlern
    muss man dann einfach schlucken auch wenn sie einem im Halse stecken bleiben. Ich habe irgendwie keine Lust auf diese Weise abgespeist zu werden.

    Was würdet Ihr tun?

    Macurs
     
  2. Hodscha

    Hodscha New Member

    Ich würde es mir vorführen lassen und erst kaufen, wenn alles in Ordnung ist. Lass dich nicht darauf ein, wenn der Händler sich weigert.
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    generell rate ich immer dazu, jeden Monitor vor dem Kauf anzusehen - und zwar genau das Gerät, das man auch mit nach Hause nehmen will. Bei einem Powerbook verhält sich das ähnlich.

    Wenn der Händler den Rechner nicht vorführen will, würde ich dort auch nicht kaufen, ganz einfach.
     
  4. Sunshine

    Sunshine New Member

    Also ich habe mir gerade vor 1 1/2 Wochen das 15" PowerBook gekauft. Bei mir hat der Händler von sich aus gefragt, ob ich das PowerBook testen möchte, was ich natürlich auch getan habe.

    Hätte der Händler nicht gefragt, hätte ich die Aktion in die Hand genommen. Ich würde kein PowerBook kaufen (kostet ja schließlich eine Menge Geld), daß ich nicht wenigstens auf Pixelfehler testen konnte.

    Also, frag den Händler gleich danach, ob Du das PowerBook anschauen kannst, bevor Du es mit nach Hause nimmst.
     
  5. Macurs

    Macurs Member

    Dann werd ich das mit Sicherheit tun!

    Vielen Dank für die Rückenstärkung!

    Macurs!
     
  6. Macowski

    Macowski New Member

    Schließlich guckt der Händler deine Geldscheine ob etwaiger Wasserzeichenfehler *g* auch ganz genau an.
     
  7. petervogel

    petervogel Active Member

    ich habe ein iBook G4 vor knapp zwei wochen gekauft und die screen auch genauestens auf fehler inspiziert. sollte bei einem guten händler kein problem sein.
     
  8. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Oder Du bestellst online, dann kannst Du es auf jeden Fall wieder innerhalb 14 Tagen zurückschicken.
     
  9. Borbarad

    Borbarad New Member

    Jo. Besonders wenn der nächste Mac-Händler zu weit weg ist.

    B
     
  10. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Obwohl...der Macurs ist ja Schweizer, da gibts vielleicht kein Fernabsatzgesetz wie bei uns. Also, Macurs, vorher mal die Rechtslage checken.

    @Borbarad: Nächster Mac-Händler zu weit weg? Mensch, mach mal die Schweiz nicht größer als sie ist. :D
     
  11. Borbarad

    Borbarad New Member

    Ach nen Schweizer. Ne dann besser fahren oder laufen :D

    B
     

Diese Seite empfehlen