bei YouTube Nazi-Video sperren

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von joke31, 18. Mai 2007.

  1. joke31

    joke31 New Member

    Beim Surfen bei YouTube bin ich zufällig auf ein Video gestoßen, in dem nationalsozialistisches Gedankengut verbreitet wird. Ich wollte diese Video irgendwie sperren un dabe auf "Flag as inappropriate" (Als nicht angebracht markieren). Wo sehe ich jetzt, dass es gesperrt oder markiert ist?

    Wenn es sich jemand antuen möchte, bitte, aber es ist echt zum k*tz**.
    Vielleicht könnt ihr das ja auch irgendwie sperren:
    http://www.youtube.com/watch?v=xzD3xitcBPM
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    Danke für den Link, so etwas wollte ich immer mal sehen.Man muß doch sehen was man nicht mag.
    Also nochmal - Danke


    maceddy
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Die Mukke könnte von DJ Bobo sein.
     
  4. benqt

    benqt New Member

    L O L - Kirmestechno mit Hitlersamples.

    Ich stelle mir gerade unterbelichtete Glatzen vor, wie sie zu Musik tanzen, die sich aus der amerikanischen Homosexuellenszene entwickelt hat. :D :cry: :D :cry:

    Mal wieder ein klares 1:0 für die Faschos – in Sachen Lächerlichkeit.
     
  5. maceddy

    maceddy New Member


    Diese Menschen? brauchen doch unser Mitleid, stell dir doch das Eche dieser Musik in deren hohlen Köpfen vor-


    maceddy
     
  6. batrat

    batrat Wolpertinger

    Mich stört etwas die Angabe "Beim Surfen bei YouTube bin ich zufällig auf ein Video gestoßen". :augenring
    Welche(r) Suchbegriff(e) wurde(n) denn da eingegeben :confused:
     
  7. benqt

    benqt New Member

    Ich klick mich bei YouTube auch oft durch die "Related"-Liste durch, da ist die Chance groß, dass man irgendwann mal bei nem Video landet, das einem nicht zusagt und das mit dem Ursprungsvideo nichts mehr zu tun hat.
     
  8. tob

    tob OS Xmas

    Mit dieser entarteten Musik unterlegt ist das kein Promo Video, sondern Wehrkraftzersetzung. ;)
     
  9. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Nun, da bestehen historische Bezüge. Bei der Sturmabteilung (SA) gab es Homosexuelle, z.B. einer der Anführer, ein gewisser Ernst Julius Röhm, lebte seine Homosexualität ziemlich offen mit seinen Kameraden und wurde dafür vom Führer getadelt und schließlich in dessen Auftrag ermordet. Der Führer seinerseits soll ein massives Problem mit Frauen gehabt haben. War ja auch schon eigenartig, dieses ganze Lederriemen-Stiefel-Abzeichen-Uniformzeugs und dazu dieses gesteigerte Männlichkeitsgehabe. :eek:)

    Dazu kommt - und ich sage das, ohne Homosexuelle oder Lesben in irgend einer Weise diskriminieren zu wollen - dass der Reichsmarschall Göhring drogenabhängig war und sich während seiner Laufbahn mehreren Entziehungskuren unterziehen musste (ich kanns grad nicht besser formulieren). Ja, es gab sogar mal in einem Spiegel-Artikel vor vielen Jahren eine Beschreibung vom Tagesablauf des Führers während der Endphase des Krieges. Danach soll er morgens nur unter Zugabe von Amphetaminen auf die Beine zu bringen gewesen sein und abends starker Beruhigungsmittel bedurft haben, um schlafen zu können. Sein Leibarzt, der die Dosierungen sorgfältig überwachen musste, hatte dies notiert und damit der Nachwelt erhalten. :augenring
     
  10. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Zu der musikalischen Unterlegung des Videos fällt mir ein, dass man hervorragend dazu marschieren könnte, wenn man wollte - ist das nun getarnte Marschmusik? Alter Wein in neuen Schläuchen?
     
  11. benqt

    benqt New Member

    Es ist vor allem Oberflächlichkeit, genauso wie bei den rechtsradikalen Rockbands. Der moderne Fascho spielt halt – Dummheit sei Dank – Negermusik und hält sich dabei für einen Wikinger mit E-Gitarre, wen interessiert da schon der Blues und seine Wurzeln?
    Blöd nur, dass die meisten dieser Fehlgeleiteten keine Chance haben, es jemals zu kapieren.
     
  12. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    "Wikinger mit E-Gitarre" ist gut. :D Dabei standen die Wikinger auf langes Haar und Vollbärte. Nur Sklaven wurden die Haare geschnitten - ob die Glatzen das wissen?
     
  13. benqt

    benqt New Member

    I guess not. Und es würde sie vermutlich auch nicht sonderlich interessieren.
     
  14. friedrich

    friedrich New Member

    Nun scheint der Poster des Videos aber Türke zu sein, wohnhaft in der Türkei.
    Das erweitert der Horizont der Merkwürdigkeiten noch.
    Vielleicht sollte man ihm mal stecken, das Leute seiner Herkunft in D mittlerweile das beliebteste Angriffsziel seiner Geisteshaltung sind.
     
  15. joke31

    joke31 New Member

    Wenn du schonmal bei YouTube warst, dann wirst du wissen, dass bei "related" ähnliche Videos angezeigt werden. Irgendwie bin ich halt beim sufen um hundert Eckn dahingekommen. Zufrieden?
     
  16. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Das wirst Du nicht sperren können, denn den Paragraphen 86a StGB ("Verwendung von Symbolen verfassungswidriger Organisationen") gibt es so nur in Deutschland. Und weil YouTube keine Deutsche Website ist, wirst Du da wohl nicht weit kommen.

    Grüße, Maximilian
     

Diese Seite empfehlen