Beidseitiger Druck mit X und HP930C

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von zeko, 3. April 2002.

  1. zeko

    zeko New Member

    Bin ich eigentlich der einzige, bei dem diese Funktion einfach nur Mist produziert???
    Haben die von HP es denn immer noch nicht fertig gebracht einen Treiber herauszubringen, der beidseitiges drucken unterstütz.

    Es lebe der Regenwald!
     
  2. SRALPH

    SRALPH New Member

    mit welchem drucker geht es den überhaupt, zeko?

    würde mir bei meinem studium bissl helfen, aber selbst habe ich auch diesen hp, wobei ich am überlegen bin, mir einen laser-drucker zu kaufen, nur weiss ich noch nicht, wer ihn mir bezahlt und welches modell?

    RALPH
     
  3. joop6

    joop6 New Member

    jo das geht mit dem hp 995 funzt gut unter x ! kann bei div 9er deskjet auch nachträglich geordert werden . beim is 995 isses natürlich dabei !
     
  4. zeko

    zeko New Member

    Ich meinte natürlich Beidseitiger Druck*
    hab mich ja in meiner Wut (und Entäuschung) noch verschrieben.
    Unter MacOS 9.x geht es ja wunderbar beidseitig zu drucken und er macht das auch recht inteligent.
    Unter MacOS X.1.3 mit dem neuesten HP-Treiber (zumindest, den ich gefunden hab) soll es ja auch gehen. Wählt man die funktion an druckt er bei zwei Seiten nicht einmal hinten und vorne (und zwar so das es passt), sondern druckt 2 Blätter einem richtig und einmal auf dem Kopf.
    Sehr witzig die funktion und bringt unheimlich vieeeel. Wenn man dan jedes 2 Blatt noch sortieren kann und sowieso vom Beidseitigem Druck nichts hat.
     
  5. Spanni

    Spanni New Member

    vielleicht solltest du mal mit software aktualisieren das java update 1.3. dir downloaden. dort sind auch neue print features unter anderem beidseitiges drucken.
    trotzdem würde mich interessieren wie das dein drucker bewerkstelligen soll!
    Spanni
     
  6. zeko

    zeko New Member

    Sorry, ich würde hier nicht verzweifelt posten, wenn ich nicht die neueste Software installiert hätte.
    Deshalb auch die Frage, gibt es den in der ganzen Mac-Gemeinde keinen der MacOS X und den HP 930C Drucker benutzt, und obendrein eben Probleme bei "Beidseitiger Druck" hat?
     
  7. zeko

    zeko New Member

    Zu deiner Frage wie ein Drucker einen Beidseitigen Druck* berwerkstelligen soll, gibt es Handbücher die diese Funktion beschreiben.
     
  8. df

    df New Member

    Was verstehtst Du unter beidseitigem Druck ? Hat der Drucker vorher das Papier selbständig auf beiden Seiten bedruckt oder musstest Du das Papier nach dem eine Seite bedruckt war wieder ins Papierfach einlegen ?

    Gruss

    df

    P.S. Habe auch 930C habe aber noch nie beidseitiger Druck probiert
     
  9. zeko

    zeko New Member

    MAN NEHME AN ICH MÖCHTE 8 (ACHT) SEITEN EINES DOKUMMENTS AUSDRUCKEN, DANN GIBT ES DIE MÖGLICHKEIT, DASS DER DRUCKER DIES NICHT AUF 8 BLATT PAPIER VERTEILT, SONDERN SELBST ERRECHNET WIE SICH DIE 8 SEITEN AUF 4 AUFTEILEN LASSEN. DANN DRUCKT DER DRUCKER DIE HÄLFTE AUS (4 SEITEN) UND BLENDET EINE MITTEILUNG EIN, DIE 4 BLATT PAPIER NUN AUF GANZ BESTIMMTE ART UND WEISE WIEDER IN DEN SCHACHT FÜR DEN DRUCK AUF DER ANDERN SEITE EINZULEGEN. DANACH BESTÄTIGT MAN UND DER DRUCKER DRUCKT WEITER.
    WENN ER FERTIG IST, DANN KANN MAN DIE 8 SEITEN BEDRUCKTES SO LESEN WIE EIN BUCH. MAN KÖNNTE ES IN EINE MAPPE LEGEN UND LIEST EINMAL EIN BLATT VORNE, DANN DIE ZWEITE SEITE HINTEN UND DIE DRITTE WIEDER VORNE BEIM NÄCHSTEN BLATT USW.
    --
    hier auf meinem planeten ist das ein gängiger vorgang, der durch macos x und den treiber von hp für 930 nicht mehr ordnungsgemäss arbeitet, obwohl die funktion vorgesehen ist.
     
  10. df

    df New Member

    Habe noch nie davon gehört, lebst Du den nicht auch hinter dem Mars ?

    Nein im ernst ich habe gedacht vielleicht, hast Du auch ein Zusatz zu deinem Drucker gekauft so, dass das Papier direkt im Drucker gewendet wird ? Was das gibt es ? ja klar zum Beispiel 950C oder so von Haus aus, bei 930C kannst Du es dazukaufen, glaub ich jedenfalls

    Gruss

    df

    P.S. Habe es noch nie auspribert, aber am Wochenende wenn ich zEIT habe, ausserdem hast DU es schon bei HP probiert ? Kundenservice ist ziemlich gut. Hatte mal ein Problem, das Durcker immer Papier einem entgegen warf. Zwei Tage gewartet und Antwort erhalten
     
  11. zeko

    zeko New Member

    Mit der Hand wenden, dass ist kein Problem. Nur sollte er dann auch nach der Hälfte einen dazu auffordern und auch die Seiten richtig verteilen.
    Kunden service - per eMail?

    Probierst du es mit X und HP930C?
     
  12. df

    df New Member

    Auf beide Fragen kann ich mit ja antworten

    Gruss

    df

    P.S. Brauchst noch deine Seriennummer des Druckers/ steht glaub ich hinten drauf
     

Diese Seite empfehlen