Beim "Ät" schreiben stürzt OE ab

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von JoMac, 13. September 2002.

  1. JoMac

    JoMac Member

    Schaut euch meinen letzten Beitrag unten an. Ich habe die Lösung gefunden!
    Wollte das eigentlich hier vorne gleich unterbringen und ist jetzt leider am Ende gelandet, weil ich auf "Antwort" anstelle auf "Ändern" geklickt habe.
    Ich danke noch nachträglich allen, die mir versucht haben zu helfen.
    JoMac

    Hallo,
    wenn ich im Outlook Express (5.0.4) das "Ät" schreiben will,
    (Adresszeile oder Adressbuch)
    friert mein iMac OS 9.1 plötzlich jedesmal ein und es geht nichts mehr.
    Kann mir da jemand helfen, wie ich dieses Problem lösen könnte und
    worin dieses Problem begründet ist?
    Danke für euere Hilfe.

    JoMac
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

    warum schreibst du auch Ät?
    ottonormaluser schreibt ganz einfach @???

    ra.ma.
     
  3. Folker

    Folker New Member

    Also, ich stürze auch immer ab wenn der Stoiber beim Ä ankommt :)

    Sorry, weiß ich nicht, da gabs diese "Selbstreparierapplication" und latürnich die Preferences und & naja als letztes neu installieren (neueste Version)

    Aber zuerst alle Benutzerdaten backuppen!!!
     
  4. neumi

    neumi New Member

    vielleicht irgendwelche systemschriften defekt?
    ansonsten unbedingt p-ram...
    nein! is schmarrn! :))))
     
  5. Russe

    Russe New Member

    hi
    wechsel mal den schrifttyp, vielleicht ist die schrift defekt.
    ansonsten starte mal OE mit gedrückter alt-taste, das räumt die datenbank auf. das hat bei mir auch mal geholfen als sich OE seltsam verhalten hat.

    russe
     
  6. JoMac

    JoMac Member

    danke für deine ausführliche Antwort, so genau habe ich es nun auch nicht wissen wollen.
    Ich will hier das "ÄT" nämlich nicht probieren, weil ich keine Lust habe, dauernd einen Neustart machen zu müssen.
    Alles klar??? Bin aber schon froh, dass du gemerkt hast, um was es hier geht.
    Falls du aber dennoch eine Lösung weisst, wäre ich dir sehr dankbar.
    JoMac
     
  7. RaMa

    RaMa New Member

    nichts zu danken, hab ich doch gern gemacht...

    eine lösung hmm?? na alt + l tippen??
     
  8. much75

    much75 New Member

    hallo
    bei mir ist es immer so, dass die automatische adresseinfuegung immer oe zum absturz brachte, nur manchmal dann haeufig, dann nicht mehr ?
    datenbank neu aufbauen lassen half auch nichts, usw ??
    bei meiner kollegin loeschte oe immer wieder mails ??

    gruss andreas
     
  9. JoMac

    JoMac Member

    Hi,
    wie hast du das Problem schlussendlich auf die Reihe gebracht?
    Oder hat sich das wieder von alleine behoben?
    Ist das eine Macke beim OE für die Mac's?
    Anscheinend kann keiner hier genau sagen, worin des Übels Wurzel liegt.

    Gruss
    JoMac
     
  10. JoMac

    JoMac Member

    Hi,
    wenn ich mit der alt-taste den OE starte, gehen dann die Daten alle futsch?
    Also, Adressbuch, Ordner usw.?

    Im Netz ist mein Mac ab und zu mal hängen geblieben und habe dann nach dem zwangsweisen Neustart einige Dokumente im Papierkorb in dem Ordner: "Gerettete Objekte" vorgefunden.
    Da man mit den Bezeichnungen ehe, also zumindest ich, nichts anfangen kann, habe ich die jeweils, so grosszügig, wie ich bin, weggeworfen.
    Kennst du dich da aus, ob da vielleicht was dabei war, was ich lieber hätte behalten sollen, ausser die Caches?
    Gruss
    JoMac
     
  11. Russe

    Russe New Member

    also starten mit alt taste räumt die datenbank auf, d.h. vorher gelöschte e-mails lagen trotzdem noch in der datenbank werden aber jetzt wirklich entsorgt. dabei wird auch die datenbankgröße kleiner weil der ganze schmutz fehlt. adressbuch und ordner bleiben alle erhalten, auch alle mails die von dir noch nicht gelöscht wurden.

    ach ja, nach dem datenbank aufräumen ist ein neustart angesagt, das wird zwar von OE nicht durchgeführt, aber es ist besser für die stabilität des systems.

    die geretteten objekte kannst du ruhig entsorgen, ich habe noch nie von einem fall gehört, dass das wichtige dateien waren.

    russe

    p.s.: du kannst ja deine adressen in OE sicherheitshalber vorher exportieren.
     
  12. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Lösche mal die Systemerweiterungen, die OE anlegt:

    Microsoft Framework
    Microsoft Internet Library
    MS Font Embed Library (PPC)

    Danach starte OE neu, die fehlenden Erweiterungen werden dann neu installiert. Danach klappt vielleicht alles wieder. Ansonsten könnte wirklich eine Schrift defekt sein.

    Blaubeere
     
  13. much75

    much75 New Member

    nop; einen tag gibts das problem dann wieder nicht (so alle drei wochen, istallerdings ziemlich nervig, wenn man mails schreiben will), ich werde mal den tipvon blaubeere befolgen.
    was etwas komisch ist, es gibt anscheindend die letzten tage (threads) immer wieder unterschiedlichste unerklaerbar-probleme mit outlook.
    ich habe aber noch keine wirkliche alternative zu oe gefunden, vielleicht doch mal eudora genauer anschauen.
    gruss andreas
     
  14. JoMac

    JoMac Member

    Hi.
    danke für deinen Tipp, hat aber alles nichts geholfen.
    Habe den OE mit der Alt-Taste gestartet und habe auch die Schriften gewechselt. Es funktioniert leider auch nicht.

    Ich hatte dieses Problem zwar schon mal mit der Vorgängerversion des OE, habe dann den neueren OE installiert und dann gings wieder.
    Aber wie damals, auch nur eine gewisse Zeit.
    Bei der älteren Version, OE MacEdition 5.0, die beim Kauf installiert war, hatte ich dieses Problem nie.
    Vielleicht sollte ich mir den von der CD wieder installieren.
    Also, nochmals vielen Dank

    Gruss
    JoMac
     
  15. JoMac

    JoMac Member

    Hallo,

    wie ich weiter oben, beim "Russe" beschrieben habe, hat leider auch dein Tipp nichts gebracht und es funktioniert nicht.

    Scheinbar ist dieses Problem weiter verbreitet, als ich angenommen habe.

    Es kann doch nicht sein, dass der OE 5.0.4 auf dem OS 9.1 von Haus aus nicht richtig läuft und nur für die nachfolgenden Systeme lauffähig ist??

    Dir auch vielen Dank für deinen Tipp

    Gruss
    JoMac
     
  16. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    > Es kann doch nicht sein, dass der OE 5.0.4 auf dem OS 9.1 von Haus aus nicht richtig läuft und nur für die nachfolgenden Systeme lauffähig ist??

    Ich glaube nicht, dass es daran liegt. Es muss etwas anderes sein. Vielleicht liegt es an den "Internet Preferences", die können manchmal seltsame Fehler verursachen. Wirf sie mal in den Papierkorb, aber lösche sie nicht. Danach Neustart und im Kontrolfeld "Internet" die Daten neu eingeben. Wenn der Fehler dann weg ist, hast du den Schuldigen gefunden. Ansonsten weiß ich auch nicht weiter.

    Blaubeere
     
  17. neumi

    neumi New Member

    hallo jomac, wie hast du denn die schriften gewechselt?
     
  18. much75

    much75 New Member

    fuer die codierung:
    format->zeichensatz-> codierung stell sie mal auf automatisch
    fuer den zeichensatz:
    optionen->allgemein-weiterunten

    gruss a
     
  19. JoMac

    JoMac Member

    Für alle die, die das Problem auch haben, habe ich eine Antwort gefunden, wie ich das behoben habe und hoffe, das Problem kommt nicht wieder:
    Ich hatte neben dem damaligen IE noch eine ältere Variante installiert.
    Habe dann komplett alles, was Sherlock2 unter IE gefunden hat, runtergeschmissen und mir jetzt nur noch den neuesten IE 5.1.6 (glaube so heisst er) draufgemacht.
    Jetzt funktioniert wieder alles, wie es sein soll und das @ lässt sich wieder schreiben.
     
  20. apoc7

    apoc7 New Member

    Mal eine andere Tastatur ausprobieren.
    OS9 mal ohne Erweiterungen hochfahren
    @ dann im Textedit eingeben
     

Diese Seite empfehlen