beim anschalten öffnet sich superdrive-schublade?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von happy-switcher, 19. Juni 2004.

  1. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    immer wenn ich den rechner starte öffnet sich die schublade beim superdrive (pioneer 107), woran kann das liegen? war beim cd brenner nicht so;(
     
  2. Eddy13

    Eddy13 New Member

    Hm, irgendwas ist da 'verdreht', normalerweise checkt der Rechner beim Start, dass die Klappe zu ist. D.h. ein offenes Laufwerk schließt sich automatisch beim Start. Kann da irgendwas falsch gepolt sein??
    Gruß
    Eddy
     
  3. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    habe nochmal alles geprüft, daran liegt es nicht
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Seit wann ist das so?
    hast du seitdem vielleicht ein neues Gerät an den rechner gestöpselt? Vielleicht per USB ? Ist das zufällig genau seitdem so seit z.B. eine neue nMaus angeschlossen ist?
    Steck mal zum test etwaige USB geräte ab und starte mal ohne die neu.

    Ich tippe auf die Maus!
    genau das ist nämlich bei mir der Fall, ich habe hier eine 5 Tasten USB Maus, aber nur irgendwas "no-name" mäßiges. Funktioniert prächtig, nur das jetzt bei jedem Start das laufwerk ausfährt.

    grund ist wohl der impuls der an die maus gegeben wird wenn sie das erste mal strom bekommt. der impuls geht irgenwie zurück und löst das aus.
    Das laufwerk öffnet sich auch wenn beim Start die maustaste gedrückt wird, möglicherweise wird der Impuls der beim start kommt auch so interpretiert.
    Ein test mit anderen Mäusen ergab das die das Problem nicht haben, nur eben mein Modell ... No name eben.

    Check das mal, vielleicht isses ja auch ein anderes gerät ...
     
  5. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    immer wenn ich den rechner starte öffnet sich die schublade beim superdrive (pioneer 107), woran kann das liegen? war beim cd brenner nicht so;(
     
  6. Eddy13

    Eddy13 New Member

    Hm, irgendwas ist da 'verdreht', normalerweise checkt der Rechner beim Start, dass die Klappe zu ist. D.h. ein offenes Laufwerk schließt sich automatisch beim Start. Kann da irgendwas falsch gepolt sein??
    Gruß
    Eddy
     
  7. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    habe nochmal alles geprüft, daran liegt es nicht
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Seit wann ist das so?
    hast du seitdem vielleicht ein neues Gerät an den rechner gestöpselt? Vielleicht per USB ? Ist das zufällig genau seitdem so seit z.B. eine neue nMaus angeschlossen ist?
    Steck mal zum test etwaige USB geräte ab und starte mal ohne die neu.

    Ich tippe auf die Maus!
    genau das ist nämlich bei mir der Fall, ich habe hier eine 5 Tasten USB Maus, aber nur irgendwas "no-name" mäßiges. Funktioniert prächtig, nur das jetzt bei jedem Start das laufwerk ausfährt.

    grund ist wohl der impuls der an die maus gegeben wird wenn sie das erste mal strom bekommt. der impuls geht irgenwie zurück und löst das aus.
    Das laufwerk öffnet sich auch wenn beim Start die maustaste gedrückt wird, möglicherweise wird der Impuls der beim start kommt auch so interpretiert.
    Ein test mit anderen Mäusen ergab das die das Problem nicht haben, nur eben mein Modell ... No name eben.

    Check das mal, vielleicht isses ja auch ein anderes gerät ...
     

Diese Seite empfehlen