beim booten nur 640x480 *ggrrrrr*

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von BenDERmac, 11. Juli 2002.

  1. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    wenn ich meinen mac hochfahre, kriege ich nur diese auflösung. sobald der bootvorgang abgeschlossen ist, schaltet der monitor (sony multiscan e400) wieder auf meine standardauflösung von 1280x1024.

    unter 9 ist es noch schlimmer. dort muß ich die auflösung nach dem hochfahren selbst umschalten.
    sollte ch gar mal von cd booten, habe ich auch nur 640x480.

    das ist doch sehr nervig, da ich auf meinen alten cube mit ati ultra diese probleme nie hatte. dort war beim booten immer die eingestelte auflösung von anfang da, selbst von cd hatte ich immer 800x600.

    woran liegt das? ist da meine geforce 2mx schuld?
     
  2. oefie

    oefie New Member

    Ist bei mir genauso!! War zwichenzeitlich (bei 10.1.4) mal in Ordnung, seit 10.1.5 wieder da!! Unter 9 das gleiche...
    Dabei hab ich noch die Original GeForce 2Mx Grafikkarte von Apple drin. Vielleicht liegts aber auch am Monitor: Nokia 446XPro.
    Wäre froh wenn sich das mal klären würde, ist zwar nichts tragisches, aber es stört irgendwie, mann will ja alles perfekt haben...

    Gruß,

    oefie
     
  3. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    s denn mit ati radeon 8500, geforce 3 oder 4 aus?
    ach ja, gibt's eigentlich unterschiede bei einer ntsc der pal graka? denn ichbin der meinung das tv systeme beim computer eigentlich keine rollen spielen, oder doch?
     
  4. hapu

    hapu New Member

    kommt drauf an, wie telegen ;)) du bist ...
     
  5. Taipan

    Taipan New Member

    Das ärgert mich im Moment auch, allerdings muss ich nie von Hand umschalten. Bei mir (Umax Pulsar) ist das Problem seltsamerweise erst erschienen, als ich eine Radeon(PCI) eingebaut habe. Davor hatte ich eine Formac ProFormance 80 drin (lief aber nicht unter X) und dann übergangsweise eine Matrox Millenium, bei beiden war das Problem nicht vorhanden.
     
  6. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    wenn ich meinen mac hochfahre, kriege ich nur diese auflösung. sobald der bootvorgang abgeschlossen ist, schaltet der monitor (sony multiscan e400) wieder auf meine standardauflösung von 1280x1024.

    unter 9 ist es noch schlimmer. dort muß ich die auflösung nach dem hochfahren selbst umschalten.
    sollte ch gar mal von cd booten, habe ich auch nur 640x480.

    das ist doch sehr nervig, da ich auf meinen alten cube mit ati ultra diese probleme nie hatte. dort war beim booten immer die eingestelte auflösung von anfang da, selbst von cd hatte ich immer 800x600.

    woran liegt das? ist da meine geforce 2mx schuld?
     
  7. oefie

    oefie New Member

    Ist bei mir genauso!! War zwichenzeitlich (bei 10.1.4) mal in Ordnung, seit 10.1.5 wieder da!! Unter 9 das gleiche...
    Dabei hab ich noch die Original GeForce 2Mx Grafikkarte von Apple drin. Vielleicht liegts aber auch am Monitor: Nokia 446XPro.
    Wäre froh wenn sich das mal klären würde, ist zwar nichts tragisches, aber es stört irgendwie, mann will ja alles perfekt haben...

    Gruß,

    oefie
     
  8. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    s denn mit ati radeon 8500, geforce 3 oder 4 aus?
    ach ja, gibt's eigentlich unterschiede bei einer ntsc der pal graka? denn ichbin der meinung das tv systeme beim computer eigentlich keine rollen spielen, oder doch?
     
  9. hapu

    hapu New Member

    kommt drauf an, wie telegen ;)) du bist ...
     
  10. Taipan

    Taipan New Member

    Das ärgert mich im Moment auch, allerdings muss ich nie von Hand umschalten. Bei mir (Umax Pulsar) ist das Problem seltsamerweise erst erschienen, als ich eine Radeon(PCI) eingebaut habe. Davor hatte ich eine Formac ProFormance 80 drin (lief aber nicht unter X) und dann übergangsweise eine Matrox Millenium, bei beiden war das Problem nicht vorhanden.
     

Diese Seite empfehlen