Beim Öffnen einer PDF-Datei erscheint immer der "Öffnen-Dialog"

Dieses Thema im Forum "OS X Lion" wurde erstellt von benjamac, 26. November 2012.

  1. benjamac

    benjamac New Member

    Seit kurzem erscheint bei jedem Öffnen einer PDF-Datei der Öffnen-Dialog. Das nervt, weil der zuerst wieder weggeklickt werden muss. Ich habe das Phänomen zu Hause auf meinem MacPro und an der Arbeit auf meinem iMac. Hat jemand eine Ahnung, wie man das wieder abstellen kann?

    Wenn ich in den Systemeinstellung - iCloud - Dokumente&Daten deaktiviere ist das störende Phänomen weg. Nach erneutem Aktivieren ist das Problem wieder da - ich habe keine PDF-Dateien in der Cloud (resp. nicht mehr).
     
  2. Mmac_heibu

    Mmac_heibu Member

    Deine Sorgen möchte ich haben!
    Ignoriere die Dialogbox und mache alles wie bisher auch. Du kannst dein PDF wie gewohnt öffnen, auch wenn der Dialog sichtbar ist. Da muss also nichts weggeklickt werden.
     
  3. benjamac

    benjamac New Member

    Ignorieren geht leider nicht - der Dialog blockiert alle weiteren Eingaben. Muss somit geschlossen werden. Nicht dass ich deswegen nicht schlafen kann... aber es behindert ein speditives Arbeiten.
    Dies ist ein "neues Verhalten" - m. E. ein Bug der irgendwas mit dem Speichern der Dokumente in der iCloud zu tun hat. Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen und schon eine konstruktive Lösung gefunden.
     
  4. Mmac_heibu

    Mmac_heibu Member

    … dann hast du ein mir unbekanntes Betriebssystem.
    Der Öffnen-Dialog ist ein sog. nichtmodaler Dialog, sprich er behindert andere Arbeiten nicht.
    Probiere es einfach aus: Starte Vorschau, öffne im Finder einen Ordner mit einem PDF und doppelklicke dieses.

    Das Ganze ginge erheblich schneller, wenn du es ausprobierst, was man schreibt, bevor du hier weiterpostest. :)
     
  5. benjamac

    benjamac New Member

    Ich glaub Du hast nicht ganz verstanden, was mein Problem ist. Also ich mache folgendes: Ich doppelklicke auf ein PDF-File, welches in einem Ordner (e.g. auf dem Desktop) liegt. Früher öffnete sich das PDF. Fertig. Jetzt öffnet sich das PDF auch, davor liegt aber der Öffnen-Dialog. Klar? Und DEN Dialog muss ich per Abbrechen wegclicken (oder per Esc-Taste).

    Wenn ich nur Vorschau starten würde (ohne direktes Doppelklicken einer Datei), dann würde mich das erscheinen des Öffnen-Dialoges nicht stören - wäre ja logisch zu fragen, welche Datei ich denn öffnen möchte. Es ist aber störend, wenn ich nach dem Doppelklicken auf eine spezifische Datei gefragt werde, welche Datei ich denn öffnen möchte...

    Für mich ist das eben ein Bug, weshalb ich ja auch auf einen Tip aus dem Forum hoffe (oder eine Bestätigung eines anderen users, dass er das gleiche Problem hat - weil sonst hängt es ws. an einer korrumpierten preference-/cache/-was-weiss-ich-icloud-Datei in meinem System, respektive in meinem iCloud-account).

    Das gleiche passiert übrigens auch beim Öffnen eines jpgs mit Vorschau - es kann nur gestoppt werden, wenn in den Systemeinstellungen iCloud-Sync für Dokumente&Daten deaktiviere. Liegt also irgendwie am Zusammenspiel Vorschau-iCloud.
    Es ist also durchaus nicht so, dass ich nichts probiert hätte vor dem posten...

    Nun: hat jemand ähnliches beobachtet?
     
  6. Mmac_heibu

    Mmac_heibu Member

    Also, du hast ein anderes Betriebssystem als ich (10.8.2)
    1. Öffne ich "Vorschau", erscheint der Dialog, der aber, wie gesagt in keiner Weise daran hindert, einfach weiterzuarbeiten.
    Doppelklicke ich nun im Finder auf eine PDF, öffnet sich dieses und der Dialog verschwindet.
    2. Ist "Vorschau" geschlossen und ich doppelklicke eine PDF-Datei, öffnet sich diese, ohne den genannten Dialog zu zeigen.
    Hier ist also alles, wie es sein soll.
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Da ich das zum ersten mal lese, muss es ein individueller Fehler bei dir sein.

    Daher: leg zum testen mal einen neuen Benutzer an und teste. Verhält sich die Vorschau korrekt, liegt es wirklich an einer korrupten Datei innerhalb deines Benutzerordners, und zwar irgendwo im Library-Ordner. Daher mal Cache und Prefs löschen. Du weisst, wo du die findest? Den neuen Benutzer kannst dann wieder löschen.
     

Diese Seite empfehlen