Beim starten eine Pause

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mb, 6. Juni 2002.

  1. mb

    mb New Member

    Hi @ all

    Ich habe ein Titanium G4 667 Mhz mit 768 MB Ram.

    Aber ich habe ein Problem:

    Beim Starten wird die Apple-Leiste und die HD angezeigt, aber dann gibt es eine kleinere Wartezeit in der nichts passiert.
    Ich habe den Mac auch am Netzwerk doch da wie auch unterwegs passiert es.

    Wie bekomme ich diese Pause weg?

    Gruss mb
     
  2. billy idol

    billy idol New Member

    hi!
    guck mal im systemordner-->server
    sollte leer sein, dann gibts keine pause. aber du hast den rechner ja auch in netzwerk...hmmm...da fällt mir jetzt auch nix mehr ein...vielleicht mal wenn du nicht im netzwerk bist, apple talk und filesharing deaktivieren...

    schönen tag noch

    billy
     
  3. mb

    mb New Member

    Danke viel mal.

    Es hat geklappt! Jetzt bin ich glücklich.

    Gruss mb
     
  4. >> aber du hast den rechner ja auch in netzwerk<<

    Nur noch zu Ergänzung - auch im Netzwerk passiert das, wenn der Rechner "unverrichteter Dinge" vom Netz getrennt wird (z.B. bei einem Absturz) - dann legt das System beim nächsten Start einen neuen Satz Netzwerkzugriffe an, versucht aber gleichzeitg, die alten weiter zu erreichen - dadurch entsteht dann die Pause - wir hatten hier Spezis sitzen, die da 40, 50 Server drin hatten, und sich wunderten, warum der Rechner so langsam startete :)

    Zu erkennen die die "guten" von den "bösen" an einem Mittelpunkt vor dem Namen.
     

Diese Seite empfehlen