Bekomme kein Audiosignal in meinen B/W

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von larissa, 6. Dezember 2003.

  1. larissa

    larissa New Member

    dies klappt trotz DC 30-Karte nicht (die ich über DC 30 Xact Driver 10.3 unter Panther generell "in Gang" bekäme.
    Ich habe CD Spin Doctor 2 als Programm zum Einlesen. Weder dieser Eingang noch der Mikrofoneingang werden durch irgendein Eingangssignal angezeigt.
    Ich verwende einen Miniklinke-Chinch-Adapter, um den Mac mit dem Plattenspieler zu verbinden und hinten an der DC 30 habe ich einen Adapter, der Richtung Chinch geht.
    Am Plattenspieler ist definitiv ein Signal. Wie kann ich meinen "Digital Hub" zum Leben erwecken und meine alten Platten zu digitalen Ehren kommen lassen?

    Besten Dank
    L.
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Moment! Der Plattenspieler braucht IMMER einen Entzerr-Vorverstärker. Das Signal aus dem Tonabnehmer ist viel zu schwach und muss entprechend der RIAA-Kurve noch entzerrt werden.

    Du musst den Plattenspieler an den Phono-Eingang deines Vertärkers anschließen und den Mac an den Vertärker. Oder aber einen separaten Entzerr-Vorverstärker kaufen.

    Es gibt 2 Abnehmer-Systeme: MM (Moving Magnets, meist verbreitet) und MC (Moving Coil. Du musst also darauf achten, welches System du hast und am Verstärker den richtigen Eingang dazu wählen!
     
  3. larissa

    larissa New Member

    ... für den kompetenten Rat! Prompt herrscht bei mir nicht nur riesige Begeisterung, sondern auch beide Schallplatten liegen bereits als Silberlinge vor mir! :))

    Gruß
    L.
     
  4. dot

    dot New Member

    Worauf muss ich achten?
    Ich habe einen Quicksilver und AIWA-PX-E80 Palttendreher

    Ist dieser zu empfehlen:
    MONACOR SPR6 Phono-Entzerrvorverstärker ?
     

Diese Seite empfehlen