Belebtes Wasser

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 21. Februar 2010.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/498295/4/10

    "Man fülle frisches Leitungswasser in eine Karaffe und stelle sie für mindestens zwei Stunden auf die Fensterbank. Das Wasser muss das Tageslicht spüren. Wichtig: Nicht irgendein Gefäß nehmen. Sondern eines, das speziell gefertigt wurde, um aus dem schlichten Nass einen besonderen, einen "energetisierten Stoff" zu machen. Das Trinken von derart behandeltem Wasser verschaffe, so verspricht es der Hersteller auf seiner Internetseite, ein "unbekanntes, wohltuendes Gefühl von Frische"."

    " Südtiroler Firma Grander. Sie verkauft Belebungsgeräte für Wasser.

    Diese kleinen Kästchen enthalten zwei voneinander getrennte Kammern, von denen die innere mit sogenanntem Informationswasser gefüllt ist. Was genau das bedeutet und welche Informationen diesem Wasser angeblich innewohnen, wird nicht verraten. Das Kästchen wird an die Wasserleitung angeschlossen. Das normale Leitungswasser strömt dann in der äußeren Kammer am Informationswasser vorbei - das Wasser in beiden Kammern kann sich nicht vermischen, trotzdem soll ein Austausch zwischen beiden stattfinden. "Die einzelnen Wassermoleküle schließen sich zu Verbänden zusammen. In diesem Zustand kann das Wasser Informationen speichern und weitergeben. Wenn normales Leitungswasser an der Kammer mit Granderwasser vorbeifließt, nimmt das Leitungswasser die Informationen des Granderwassers auf und wird dadurch belebt", sagt Geschäftsführer Johann Grander."
    http://www.grander.com/


    Es ist unglaublich, mit welchem Unsinn man den Leuten ihr Geld abknöpfen kann. :crazy:

    Oder glaubt hier irgendjemand an solchen Unfug ?? :confused:
     
  2. McDil

    McDil Gast

    Esoterikscheiße!

    Tatsache ist allerdings, dass Wasser einer der interessantesten Stoffe ist, und tatsächlich Molekülverbände bildet, die in der Nähe der Gefriertemperatur in regelmäßige Cluster übergehen und schließlich das Eis-Molekülgitter bilden:

    [​IMG]

    Es wird immer noch daran geforscht.

    Diese Esoterikheinis unterscheiden sich von ernsthaften Wissenschaftlern dadurch, dass sie "geheimes Wissen" für sich beanspruchen und damit Reibach zu machen versuchen.
     
  3. vulkanos

    vulkanos New Member

    Den Bericht aus der SZ kenne ich.

    Ein ehemaliger Freund aus der Hard-Core-Esoterikszene pflegt einen Rosenquarz in seine Wasserkaraffe zu legen. Er behauptet tatsächlich, das Wasser schmecke nun energiereicher (???), frischer, irgendwie anders als das normale Leitungswasser. Alles sehr konkret.

    Wo steht es, dass der Glaube Berge versetzen kann?

    Ich saufe mein dörflich-südoberbayerisches Leitungswasser wie ein Spundloch, und es schmeckt. Von wegen Rosenquarz. HA!!!
     
  4. maiden

    maiden Lever duat us slav

    hier wirbt gar eine große Bäckereikette mit Wasser das über Quarze fließt.

    Die Backwaren sind gut.
    Aber die Brötchen können ja auch nix dafür, wenn der Bäcker einen an der Waffel hat.
     
  5. McDil

    McDil Gast

    Freilich sättigt sich Wasser beim Durchwandern von Erdschichten mit verschiedenen Mineralstoffen. Das ist jetzt nicht wirklich was Neues.

    Aber so ist es halt mit esoterischen Bewegungen. Ganz alltägliche Dinge werden so lange vernebelt, bis niemand mehr die schlichte Wahrheit sieht.
     
  6. neuHolloid

    neuHolloid New Member

    schon mal was von der Bachblütentherapie gehört?
    Aber im Grunde ist es wie Werbung. Der Geschmack entsteht im Kopf.
    Man muss den zukünftigen Käufer nur den "Mehrwert" einreden. Irgendwann glaubt er es, und ist bereit mehr für das Produkt auszugeben. Das witzige, der Kunde verteidigt sein Produkt, und meint es sei besser.
     
  7. McDil

    McDil Gast

    Freilich! Wer mag schon die eigene Blödheit erkennen?
     
  8. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Mir reicht mein ganz normales aus Japan importiertes Wasser, welches aus der Antarktis stammt und hunderttausende Jahre alt ist.
     
  9. maximilian

    maximilian Active Member

    Aber bitte nur das, welches im umkristallisiert-schockgefrosteten Zustand per Express-Luftfracht nach Frankfurt geflogen und von dort mit Kurierwagen direkt zu den Wassertrinkern gefahren wird.
     
  10. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Das versteht sich doch wohl von selbst! Bin doch kein Barbar.
     

Diese Seite empfehlen