1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Belkin WLAN Router/USB WLAN Adapter

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wolfkasper, 18. Mai 2004.

  1. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Wie muss man die WEP-Verschlüsselung eingeben? Div. Versuche fehlgeschlagen. Danach ging gar nigggs mehr. Musste das Ding wieder auf die Werkseinstellung zurücksetzen.
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich habe mit Wep und einem SMC-Router auch keine guten Erfahrungen gemacht. Und das geht vielen so. Oft kommt man dann eben überhaupt nicht mehr rein.

    Ich verwende stattdessen die MAC-Filterung, bei der eben nur "meine" Hardware ins Netz kommt. (Wer es nicht weiß: jede Netzwerkkarte hat eine eigene unverwechselbare MAC-ID, die man im Router eintragen und für den Netzwerk-Zugang legitimieren kann!) Das muss reichen!

    Im Übrigen: wieviele Leute können denn wirklich in ein privates Netzwerk eindringen? Hier auf der Terrasse steht jedenfalls niemand.
     
  3. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Es hängt irgendwie mit der Eingabe der passphrase zusammen. Die AirPort Software z.B. kann ein alternativen Schlüssel generieren, der dann auch von WinPCs verstanden wird. Allerdings funk't die AP Software nicht mit Fremdfabrikaten, leider.
    An dieser Stelle möchte ich zum x-ten Mal wh, dass Apple's AP Station jeden verdammten Euro wert ist, den sie kostet, allein schon wg. der einfachen Einrichtung.
     
  4. robgo

    robgo New Member

    Ich habe auch vergeblich versucht einen Belkin USB WLAN Adapter an das WLAN mit WEP anzuschließen. Dachte zuerst auch, es liegt an der Passphrase, oder der Art der Verschlüsselung über ASCI oder eben anders. Alles versucht - nichts ging. Ohne Verschlüsselung war die Verbindung passabel, aber auch nicht berauschend. Habs dann nach langen Versuchen aufgegeben, damit wenigstens der Rest geschützt war. Muß hier irgendwo noch ein Thread rumgeistern. Schau mal unter Belkin oder USB WLAN Adapter
     
  5. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Probier's mit WEPkeymaker 1.1, melde mich dann wieder.
     
  6. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    einwandfrei.

    Sowohl mit der eingebauten AirPort-Karte im iBook, als auch mit einem ext. angeschlossenen USB WLAN Adapter.

    Irgendwelche Sonderzeichen mussten dem HEX key nicht hinzugefügt werden.
     
  7. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,


    mac adressen filtern ohne WEP/WAP ist völlig fürn ar*** denn so sniffe ich alles mit und klone die macadresse....

    denn die sind leider nicht "einmalig"...

    -xymos.
     

Diese Seite empfehlen