Benötige dringend Hilfe zum ibook!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ChilliConCarne, 12. Dezember 2004.

  1. ChilliConCarne

    ChilliConCarne New Member

    Es besteht gerade ein recht unangenehmes Hardwareproblem bei meinem - erst vor 1 Woche gekauftem(!) - ibook.

    Das ibook macht ja beim anschalten immer diesen Klavierton, der recht laut ist (in ner Vorlesung nervt sowas).

    Sodale. Kurz nachdem ich das ibook eingeschaltet habe und ich schon wusste dass dieser Klavirton kommen wird, drückte ich 2 oder 3 mal die F3 Taste (die ja zum Ausstellen des Tons gedacht ist).
    Jedoch wollte daraufhin nicht Mac OS X hochfahren worauf ich das ibook neu gestartet habe.

    Aber: Jetzt gibt das ibook bei jedem Start nur drei komische Warntonsignale von sich, die kleine weiße LED für den Zustand der Festplatte blinkt nur und der Bildschirm bleibt schwarz.

    Ich hab das Gerät nie fahrlässig behandelt und es auch bei laufendem Betrieb nicht bewegt usw. Kann doch nicht sein dass die Festplatte schon am A*** ist, oder?
     
  2. der Maler

    der Maler New Member

    Das geht doch einfacher mit
    dem Programm Startup Sound
     
  3. ChilliConCarne

    ChilliConCarne New Member

    gut hätt ich vorher wissen müssen.
    Nur startet das ibook überhaupt nicht mehr!

    Ich weiß nicht ob es daran lag, dass ich beim Bootvorgang die F3 Taste gedrückt habe, oder ob die Festplatte schon nach einer Woche hinüber ist! :angry:
     
  4. der Maler

    der Maler New Member

    Hey Chili!
    SOOOO lange dauert der Akkord ja nich:D
     
  5. ChilliConCarne

    ChilliConCarne New Member

    akkord hin oder her, der ist mein geringeres problem... was zum teufel bedeuten diese drei warntöne wenn ich mein ibook starte??

    'festplatte nich gefunden' oder was?
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ich hätte lieber bessere News für dich gehabt...

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=58442
     
  7. ChilliConCarne

    ChilliConCarne New Member

    Wow. Na super!
    Alles mögliche, aber das hätte ich nich erwartet!
    Nach einer Woche sind die Slots bei dem Gerät hinüber.
    Was soll der Misst?!
    Selbst bei Gericom-Notebooks, hab ich noch nie von so schnell auftretenden Defekten gehöhrt!

    Das Ding kommt zurück! Und wenn die sich mit der Sch*** Reperatur nicht beeilen oder sowas nochmal passiert, will ich mein Geld zurück!

    Herrgott nochmal! :angry: :angry: :angry:
     
  8. Kissmekate

    Kissmekate New Member

    Also bei allem Mitgefühl verstehe ich deine Aufregung nicht: andere wären froh, wenn das bei ihnen binnen einer Woche passiert wäre. Du kannst das Gerät sofort innerhalb von 10 Tagen umtauschen und mußt nicht auf eine Reparatur warten. Fackel nicht lange und bring es sofort zurück.
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Bei aller verständlichen Wut - ich würde mal den/die RAM-Riegel aus- und wieder einstecken. Vielleicht ist es ja nur ein "Wackelkontakt" o.ä. Und Versuch macht meistens kluch.

    *Daumendrück*
     
  10. ChilliConCarne

    ChilliConCarne New Member

    Fehlanzeige.
    Zum einen hab ich ohnehin keinen zusätzlichen Rambaustein drin, zum anderen, brachte das öffnen und schließen nix.

    Das Gerät kommt zurück. Es kam am Dienstag bei mir an. Das heißt es hat 5 Tage gehalten. Wow.

    Ich will es gefälligst umgetauscht haben. Wenn's dann noch probs gibt dann hohl ich mir'n Centrino Book und das war#s auch schon mitm reinschnuppern in die MacWelt.
     
  11. Kissmekate

    Kissmekate New Member

    Würde mal sagen: Glück im Unglück gehabt. ;-)

    Putzig. Ich stelle mir gerade vor, wie jemand mit so einem Problem an einem Gericom dasteht. Sagt er dann "Wenn's dann noch probs gibt dann hohl ich mir'n AMD Book und das war#s auch schon mitm reinschnuppern in die LidlWelt." oder sagt er "Wenn's dann noch probs gibt dann hohl ich mir'n XY Book und das war#s auch schon mitm reinschnuppern in die GericomWelt." ????
    Persönlich stelle ich mir das als Horrortrip vor, bei Aldipluslidl ein Notebook zu kaufen und nach 7 Monaten einen Defekt zu haben: Der Laden nimmt es weder zurück, noch repariert er es und den chinesischen Hersteller gibt es womöglich gar nicht mehr.
    Natürlich kann man auch Glück haben, und alles läuft noch 30 Jahre ....
     
  12. ChilliConCarne

    ChilliConCarne New Member

    Es geht nich darum dass ich mir nen Gericom hohlen will (um himmels willen bloß nicht).

    Nur wenn so'n ibook nach schon einer Woche so nen Defekt hat... dann überlegt man sich zweimal ob man es weiterhin benutzen will.

    Ich brauche das Gerät halt zum arbeiten an der Uni und ich kann es mir nicht leisten wenn's ausfällt.

    Das mit dem Glück im Unglück stimmt schon irgendwo.

    Da die mitgelieferten 256 mb Ram auf der Hauptplatine fest sitzen, macht es ohnehin kaum Sinn das Gerät aufzumachen und zu schauen ob man nen Rambaustein irgendwo einmal raus und wieder rainschieben kann, oder?

    Wie lange dauert denn so'n 'Umtausch' bei Apple?
     
  13. der Maler

    der Maler New Member

    Das kann dauern...
    Aber ich würde den Kopf nicht hängen lassen und den Riegel mal herausholen,wieder rein und dann neu starten.
    Kann Deinen Ärger verstehen,denke aber nicht,dass es am iBook liegt.
    Was sollen da erst die DOSen-Benutzer sagen,wenns wieder mal nicht klappt!:rolleyes:
     
  14. Schnuffel

    Schnuffel Proletenhanswurscht

    Also so eine weiße Lampe für die Festplatte hat mein iBook nicht. Komisch komisch. Und das mit dem Startton kann man ganz einfach umgehen: Standby-Modus ;)

    Ich versteh ehrlich gesagt nicht wieso du jetzt so abgehst. Geb das Teil zurück und hol dir ein neues. Wir haben unseren A3 auch nicht verkauft und uns nen Lada geholt, nur weil damals nach 800km der Turbo den Geist aufgegeben hat... :confused:
     
  15. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Du meinst, er soll bei einem fünf Tage altem iBook den Arbeitsspeicher von der Hauptplatine auslöten? Sorry, aber das kannst du doch wohl nicht ernst gemeint haben, oder? Schon mal was von Garantieverlust gehört?
    @ ChilliConCarne: So schnell wie möglich zu deinem Händler damit.
    micha
     
  16. Kissmekate

    Kissmekate New Member

    Hallllooo???!
    PISA läßt grüßen .... -> Kapitel Texte lesen und verstehen
    ChilliConCarne hat keinen Zusatzspeicher, sondern ein Gerät im Originalzustand!

    an ChilliConCarne:
    Und wieder ein bißchen Pech im Unglück - beim Kauf in einem Laden hättest du sofort ein neues wieder mitnehmen können.
    Andererseits: du hast es online im Apple Store gekauft? Wasn Glück - dann kannst du es sogar innerhalb von 14 Tagen zurückgeben ..... Am besten du rufst morgen bei Apple an; vielleicht schicken die dir schon ein neues, während du das defekte einschickst.
     
  17. Kissmekate

    Kissmekate New Member

    Das neueste Medion-Notebook 15.4" widescreen, 512MB/80GB, DL-DVD-Brenner, DVB-T etc. usw. usf. für 1.299,- Euro.
    Liest sich alles sehr interessant.
    Aber: das Teil ist häßlich ...
     
  18. ChilliConCarne

    ChilliConCarne New Member

    Ne kein Widescreen.
    Gerade weils bei apple die günstigsten 12er gibt, hab ich mich für einen entschieden.
     
  19. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Eigentlich sind die iBooks ganz solide Maschinchen, hatte selber mal lange Zeit eines im Einsatz. Gut, die Festplatte ist später gestorben, aber das kann mir im Powerbook auch passieren.

    Sofort zurück mit dem Teil und umtauschen lassen.

    Und in Zukunft einfach auf das ständige Hoch- und Runterfahren verzichten und das iBook einfach zuklappen. Im Ruhezustand hält der Akku sehr lange (mehrere Tage, völlig problemlos) und nach dem Aufklappen ist der Rechner schnell einsatzbereit, wenn man ihn braucht.
     
  20. styler

    styler New Member

    aber das kann doch überall passieren..

    hast halt ein montagsgerät erwischt..

    ein paar tage durchhalten und dann ist gut.
    dabeibleiben lohnt sich :)
     

Diese Seite empfehlen