Benötige einen Tip für InDesign (Zeilenumbruch und Tabs)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MDK, 14. März 2006.

  1. MDK

    MDK Member

    Hallo zusammen,

    ich stehe vor einem kleinen generellen InDesign Problem und weiss mir nicht so recht zu helfen:
    Ich ziehe ein Textfeld auf und kopiere Text hinein.
    Dann setze ich Spiegelpunkte und Tabs um dem Text eine Struktur zuzuweisen. Lange Wörter werden am Textende automatisch getrennt und rutschen so in die neue Zeile. Ich möchte aber, dass sie nicht nur in die neue Zeile rutschen, sondern sofort beim nächsten Tab weiter geschrieben wird.
    Drücke ich noch einmal Tab wird der automatisch erzeugte Trennungsstrich gelöscht und ich müsste alle von Hand einfügen.
    Hat jemand einen Lösungsvorschlag, wie dieses Problem zu lösen ist??

    Danke, MDK
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Wenn du uns mitteilen würdest, mit welcher InDesign-Version du arbeitest, wäre eine Antwort leichter, denn gerade der Shortcut für dieses Feature hat sich von Version zu Version geändert.
    Generell funktioniert dieses:
    - Setze deinen Punkt und danach Tab oder Leerzeichen oder was du willst.
    - Jetzt Control-Click (oder Rechtsklick mit einer 2-Tastenmaus)
    - Im erscheinenden Kontext-Menü wähltst du "Sonderzeichen einfügen" und darunter "Einzug bis hierhin" (InDesign 2 = Apfel + ´)
    - Fertig.
     
  3. MDK

    MDK Member

    Hi
    it works!!! Great, Yipiie - yuchhuu!!!

    Vielen Dank für Deine Hilfe und frohes Schaffen,

    MDK
    (InDesign CS2)
     

Diese Seite empfehlen