Benutzer löschen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von avw, 28. März 2003.

  1. avw

    avw New Member

    Ein wenig tragisches, aber lästiges Problem:
    (betrifft die Maschiene meines Chefs - siehe mein schwierigeres Problem)

    Ein normaler Benutzer-Account (Admin) lässt sich nicht mehr löschen. Der Click auf die entspr. Schaltfläche in der Systemeinstellung führt zwar zum löschen des user-ordners, doch beim nächsten Anmelden ist der User auferstanden und auch der Ordner dann wieder erstellt. Was kann/muss ich noch löschen, um dem Herr zu werden.

    Habt ihr eine Idee, wäre dankbar.
    Gruss
    victor.
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Der gelöschte Benutzer ist dem Root zugefallen.
    Admin kann diesen nicht löschen.

    Rootanmeldung und von dort aus löschen.
     
  3. MagicMike

    MagicMike New Member

    Der Terminalbefehl als root ist nicht so einfach, da der user ja "name gelöscht" heisst und damit ein Sonderzeichen enthält . Aber in einer alten macup ists aufgeführt. Surf einfach mal dahin. Oder: Workaround (bitte nicht mit anderen Dateien wiederholen) In OS 9 booten,
    user löschen, papierkorb leeren, OS X booten, fertig.

    Nur bitte vorsichtig
     
  4. avw

    avw New Member

    Einfach nur Rootanmeldung und den User (der da ja immer erscheint) über die Systemeinstellung zu löschen hat nichts gebracht. Das Resultat ist das selbe wie als admin: Der home folder wird gelöscht, der user bleibt jedoch in der Liste und der home folder wird beim Neustart neu erzeugt.

    Werde also mal in Macup suchen.
     
  5. MagicMike

    MagicMike New Member

    Wenn du es nicht findest, grabe ich mal in meinen Originalen bzw. in den 2002 PDFs
     
  6. MagicMike

    MagicMike New Member

  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Löschen sollte so gehen:

    terminal öffnen:

    sudo (root für 5 min)

    dann:

    rmdir name
     
  8. frankwatch

    frankwatch Gast

    return' eingeben

    avm% ls

    xyz deleted

    avm% su

    passwort eingeben

    avm# rm -r xyz deleted/

    avm# ls

    avm# exit

    avm%

    der benutzer xyz und seine verzeichnisse sind nun gelöscht.
     
  9. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Du machst es mit rm

    reicht es nicht, wie ich beschrieben mit rmdir,

    also directory löschen ?
     
  10. frankwatch

    frankwatch Gast

    du kannst beide varianten nehmen, beide löschen die verzeichnisse,

    du weißt doch, am liebsten nehme ich rm -r (mikrokokkus) ;-)
     

Diese Seite empfehlen