Benutzeraccount/Schreibtisch

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Agent Orange, 9. November 2004.

  1. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Fräge 1:
    Seit meinem Update auf 10.3.5 muss ich mich bein Neustarten des Rechners mit meinem Passwort anmelden. Da ich eigentlich kein Passwort benötige habe ich es versucht zu löschen, aber es geht nicht. Wenn ich das Passwort rausschmeisse werde ich gefragt ob ich wirklich kein Passwort vergeben möchte. Nach bestätigen durch den O.K. Button kommt die Meldung, dass mein neues Passwort nicht lang genug wäre:eek:
    Wie kann ich das rausschmeisen?

    Fräge 2:
    Seit meinem Update auf 10.3.5 liegen meine Festplatten und Dokumente auf dem Schreibtisch jeweils nach einem Neustart nicht mehr da wo ich sie hingestellt hatte.
    z.B. meine 3 Festplatten rechts oben untereinander. Nach Neustart liegen die irgendwo auf dem Schreibtisch. Was kann ich tun, dass alles so bleibt wie ich es angeordnet hatte?
     
  2. mpb

    mpb New Member

    1.
    Systemeinstellungen - Benutzer - Anmelde-Optionen - automatisch anmelden als: „Dein Benutzername"

    2. ?
     
  3. Agent Orange

    Agent Orange New Member



    So ist es eigentlich eingestellt:angry:
     
  4. mpb

    mpb New Member

    Also, Du musst ein Kennwort haben, aber durch die von mir zitierte Einstellung brauchst Du es beim Anmelden nicht anzugeben.
     
  5. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Hatte ich auch gedacht, muss agber trotzdem immer einen Benutzer und Passwort eingeben! Und warum erst seit OSX 10.3.5? Auf dem 10.2.8 hatte ich das nicht!!
     
  6. mpb

    mpb New Member

    Also bei mir klappt das mit den im Bild illustrierten Einstellungen...
     
  7. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Ja ich glaubs Dir, aber bei mir klappts mit den Einstellungen nicht;(
     
  8. Macziege

    Macziege New Member

    Das System mit der Start-CD starten und Passwordkorrektur wählen, dort ohne Eingabe leer auslösen.

    2. Schreibtisch aufräumen, Rechner ausschalten, Strom abschalten. Nach einer Pause wieder einschalten. Liegen die Ordner und Plattensymbole dann immer noch nicht richtig, war die Pause zu kurz.
     
  9. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Das mit der System-CD versuche ich gerne.
     
  10. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Die Sache mit der Start-CD hat funktioniert:)
    Schreibtisch aufräumen, Rechner ausschalten, Strom abschalten leider nicht. Habe alle Kabel abgezogen und den Rechner über nacht stehen gelassen. Heute Morgen waren alles Symbole wieder quer über den Schreibtisch verteilt;(
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    Finder prefs löschen, Symbole ordnen, neu starten...funktioniert das?
     
  12. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Mussich versuchen. Kann Dir morgen bescheid sagen. Danke!
     
  13. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Kann keine Finder prefs finden!!!
    Hab mal die System prefs gelöscht, hat aber auch nix geholfen:angry:
     
  14. Macci

    Macci ausgewandert.

    Benutzer/AgentOrange/Library/Preferences/com.apple.finder.plist
     
  15. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Aha! Na da kann ich lange nach prefs suchen! Danke Macci! Ich versuchs nochmal... Meld mich wieder:cool:
     
  16. oldkerosen

    oldkerosen New Member

    vielleicht 10.3.6 installieren?
     
  17. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Hab das Problem erst seit 10.3.5 drauf ist und auch so genüg Ärger. Im moment eher nicht. Aber trotzdem danke!
     
  18. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Hilf leider auch nicht ;-(
     
  19. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Was man noch versuchen könnte, wäre mal komplett die Caches zu löschen, also am besten gleich alles in /Library/Caches und ~/Library/Caches.
     
  20. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Habbich gemacht - hilft auch nicht:angry:
     

Diese Seite empfehlen