Benutzerdaten weg!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mikelike, 9. Februar 2008.

  1. mikelike

    mikelike New Member

    Hallo Experten!
    Es gibt doch immer wieder etwas neues!
    Gestern noch als letztes mir Safari gesurft. Von einem auf den anderen Tag sind alle Benutzerdaten weg. Der Benutzerordner hat zwar noch den Namen des Benutzers, aber alle individuellen Einstellungen sind weg, Mail möchte neu eingerichtet werden, die Safari-Lesezeichen sind weg. Die individuellen Programmicons aus dem Dock sind weg, sprich: alles auf Null eingestellt als wäre der MAC gerade frisch ausgepackt bzw. das System neu installiert. Die individuellen Programme sind noch da.
    Was könnte da passiert sein? Wo könnte der Inhalt des Benutzerordners gelandet sein? Parameter-RAM löschen hat nicht geholfen.
    iMac G5 Intel Core Duo 2,16 GHz, OS 10.4.11, 2GB RAM

    Gruß, Hirsebrey
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Der Ordner wird nicht weg sein, nur du hast keine Rechte mehr daran, so vermute ich. Daher wirst du ihn nicht sehen. Vielleicht startest du mal von der System-DVD und versuchst erstmal mit dem FDP die Rechte zu reparieren und dann auch mal für den Benutzer das Password zurücksetzen.

    Ach so: einen solchen iMac wird nie geben, der einen PowerPC G5 Prozessor und einen Intel CoreDuo Prozessor hat. Lass den G5 einfach weg, das verwirrt!
     
  3. mikelike

    mikelike New Member

    Danke für den G5-Tipp.
    Ansonsten haben die Tipps mit dem FDP und den Kennwörtern leider nichts gebracht. Gibt es noch irgendwelche Ideen als alles wieder neu einzurichten?

    Gruß, Mikelike
     
  4. yew

    yew Active Member

    Hi
    kannst du mal die Details in der Info zu den Benutzerrechten posten?
    Die Info von Computer>Benutzer>User
    .. und von ...User>Unterordner

    Ich vermute ebenfalls, dass zwar deine Daten immer noch da sind, aber die Benutzerrechte total durcheinander gekommen sind.

    Gruß yew
     
  5. mikelike

    mikelike New Member

    ...kannst du mal die Details in der Info zu den Benutzerrechten posten?
    Die Info von Computer>Benutzer>User
    .. und von ...User>Unterordner

    Tschulliging!
    Ich stelle mich jetzt mal dumm an, da ich scheinbar nicht das sehe, was du gerne hättest:
    Wonach soll ich bitte genau suchen? Irgendeine Art log-Datei, .rtf oder wonach? Schaue ich richtig nach im Ordner "Macintosh HD / Benutzer / Name des Benutzers"
    Welcher Unterordner des Benutzers?

    Sonnige Frühlingsgrüße. Mikelike
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Du solltest mal nachschauen, ob dein Benutzer-Ordner, oder für Windowsgeschädigte, Benutzer-Verzeichnis im Ornder Benutzer noch existiert. Dann könntest du den Ordner anklicken, Apfel-I drücken und dann im dem Fenster kontrollieren, ob du noch Rechte an dem Ordner hast!
     
  7. mikelike

    mikelike New Member

    Die Antworten meinerseits dauern immer etwas, da ich hier per Ferndiagnose das Problem einer Bekannten löse.

    Seit 14 Jahren Mac-User, aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht! Natürlich die Ordnerinformationen "Apfel-I"!! Aber darin steht alles so wie es sein soll (Vergleiche hier parallel immer mit meinem eigenen Rechner). Aber dass ist nicht das Problem, denn
    MITTLERWEILE IST ALLES AUFGEKLÄRT!
    Ich habe nach der Ordner-Info-Aktion meine Bekannte gebeten, per Spotlight schlicht und einfach nach "Mail" zu suchen. Als Ordner hat sie dann mehrere gefunden, darunter auch einen mit ihren Mail-Account-Daten. Dieser Ordner lag im Ordner Library, dieser aber ungewöhnlicherweise unter PROGRAMME.
    Ist lt. meiner Bekannten beim Aufräumen von Bildern, Dokumenten und Programmen versehentlich dort gelandet!
    An den richtigen Ort zurück geschoben und Neustart und die Freude ist RIESIG!

    Vielen Dank an alle für die (vergebliche) Mühe!

    Gruß, Mikelike
     
  8. mikelike

    mikelike New Member

    Verzeihung! Eure Mühe war natürlich nicht vergeblich, da alle wieder etwas dazu gelernt haben. Ich hoffe, mit dieser versehentlichen Wortwahl keinem zu nahe getreten zu sein. Auf einen weiteren hilfreichen Erfahrungsaustausch.
    Danke und Ende!

    Mit herzlichen Grüßen

    Mikelike
     
  9. pb_user

    pb_user New Member

    oh je, das ist immer wieder beliebt: den rechner "aufräumen" und dabei alles durcheinander bringen und als krönung den kurznamen verändern ...
     
  10. MacS

    MacS Active Member

    Keine Ursache, Hauptsache es läuft wieder alles!
     

Diese Seite empfehlen