Benutzerordner löschen

Dieses Thema im Forum "OS X Mountain Lion" wurde erstellt von AlexCross, 2. Juni 2013.

  1. AlexCross

    AlexCross New Member

    Hallo zusammen,

    ich komme einfach nicht weiter und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Folgendes Problem bei meinem iMac mit Mountain Lion:

    Ich hatte bis jetzt nur einen Benutzer angelegt, der gleichzeitig Admin war. Als ich las, dass das doch etwas riskant sei, habe ich diesen Benutzer (also quasi mich) "standardisiert" und einen neuen Admin erstellt. Jetzt würde ich gerne den vollständigen Namen ändern. Sobald ich dies tue, kommt die Meldung, dass der Name bereits verwendet wird. Ich frage mich nur wie, wo und warum? Denn im Benutzerordner der Systemeinstellung erscheint nur mein Standardaccount ("Alexander"), der Admin ("Alexander Mustermann") und Gast. Wenn ich aber im Finder unter Geräte, Mein iMac und Benutzer nachsehe, finde ich plötzlich besagten "zusätzlichen" Benutzer ("Alex"). Dort liegt also das Problem nehme ich an. Dieser Benutzer heißt nämlich so, wie ich den Standard Account gerne nennen würde. Gibt es eine Möglichkeit diese "Leiche" im Finder zu beseitigen? Einfach löschen hat nicht funktioniert; der Papierkorb meldet, er könne den Ordner nicht löschen.

    Ich hoffe, es ist einigermaßen verständlich. Gerne gebe ich weitere Einzelheiten, falls notwendig.

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß
    Alex
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Den Benutzernamen und/oder Kurznamen zu ändern ist eine der Todsünden, die man in UNIX und MacOs machen kann. Der Kurznamen steckt nämlich im Pfad jeder Datei des Benutzers, auch wenn er nicht angezeigt wird. Wenn man den Namen ändert werden die Dateipfade nicht geändert und der Benutzer kann nicht mehr nicht auf seine Dateien zugreifen.

    Was kannst du machen:
    Lege einen neuen Benutzer mit beliebigen Namen an. Dann kopierst du alle Benutzerdaten (also alle von dir angelegten Daten) aus "Alex" in diesen neuen Benutzer. Dann entfernst du den Benutzer "Alex" mit dem Admin-Konto. Falls das nicht geht weil das MacOs das Löschen verweigert, musst du das Terminal bemühen, aber alles zu seiner Zeit.
    Anschließend legst du einen neuen Benutzer mit dem gewünschten Namen an und schreibst die vorher kopierten Benutzerdaten hinen und entfernst anschließend den temporär angelegten Benutzer.
    Das ist eine zwar ziemlich umständliche Methode, aber sie ist die sicherste.

    MACaerer
     
  3. AlexCross

    AlexCross New Member

    Vielen Dank! Ich werde es heute Abend versuchen und mich wieder melden.

    Gruß
    Alex
     
  4. AlexCross

    AlexCross New Member

    Leider hat es nicht funktioniert. Er kann den Ordner "Alex" nicht löschen, da er verwendet wird. Im Finder ist das Symbol auch das kleine Haus. Alle anderen Benutzer haben ein normales Ordner Symbol. Außerdem sind die Namen der Ordner nicht 100% identisch. Der Admin heißt in der Systemeinstellung "Alexander Mustermann", im Finder "alexandermustermann". Dann existiert jetzt noch "Alexander" (das sollte der Ordner/Benutzer sein, den ich ständig benutze, den neuen temporären ("Temp"), und halt "Alex". Wenn ich mich als "Alexander" (dem Standardaccount") anmelde, hat "alexandermustermann" das kleine Häuschen, mit allen meinen Daten, alle anderen sind normale Ordner und sind leer.

    Ich komme nicht weiter...
     
  5. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Du solltest nicht den Ast absägen, auf dem du selber sitzst... Und mindestens einen Admin-Benutzer brauchst du ebenfalls, sonst kannst du den Computer nicht mehr verwalten.

    Christian
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Ich war davon ausgegangen, dass dies AlexCross klar seien müsste, aber wenn man sich seine Posts durchliest, wäre ich mir da nicht so sicher. Dann ist auch klar, warum sein Vorhaben scheitern muss....
     
  7. AlexCross

    AlexCross New Member

    Gut, kann sein, dass ich hätte erwähnen sollen, dass dies mein erster Kontakt mit Apple ist. Darum ist alles noch ein wenig ungewohnt. Also hat keiner eine Lösung?
     
  8. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Doch hätten wir. Lies die ganzen Empfehlungen nochmals akribisch durch, in denen die Vorgehensweisen beschrieben sind. Du kannst nicht einen Benutzer löschen, mit dem du angemeldet bist, das lässt das System nicht zu und das ist auch gut so. Du musst dich schon mit einem anderen Benutzer anmelden und der muss natürlich auch Admin-Rechte haben.

    MACaerer
     
  9. AlexCross

    AlexCross New Member

    Es hat geklappt. Danke.

    Gruß
    Alex
     

Diese Seite empfehlen