Berlin-der Bericht

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von gratefulmac, 15. Februar 2003.

  1. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ein herrlich frostiger Tag, dieser Friedenstag.

    Unser Marsch begann,wie es sich gehört, am Bentley European Headquater.
    Hier rollte ich mein "Freiheit für GoreTex"-Banner aus und begab mich, nebst Gattin, in den Strom der Friedliebenden.

    Und Alle waren gekommen.

    Gaby Zimmer hatte die PDS gut organisiert ins Rennen geschickt.Deren Mehrheit bestand aus wackeren WK 2 Veteranen, die mit stolzer Brust ihre PDS-Fahnen trugen.

    Dazwischen die gesamte Coleur der KP-Sekten,welche erstaunlicherweise NICHT gegen das Schweineregime der BRD protestierten,sondern friedlich die "Internationale Solidarität" hochleben ließen.

    Eine ,anscheinend nur aus Zehn Mann bestehende Partei, hatte nen Getthoblaster dabei,ausdem sie Originalaufnahmen von FDJ-Friedensrufen abspielten.
    Schön nostalgisch.

    Lautstärke ersetzt Masse.

    War zwar nichts Neues aber auch nicht unoriginell.

    Wir alle pilgerten an der US-Botschaft ,welche von fröhlich winkenden Polizisten umstellt war, vorbei , Richtung Brandenburger Tor und betraten den Tiergarten.

    Hier begann das Probepinkeln für die Loveparade.
    Und vermehrt traf man auch auf Abgeordnete der Anonymen Alkoholiker, welche fröhlich auf den Frieden anstießen.
    Mit jedem Schritt Richtung Siegessäule (Symbol des Sieges über den Erzfeind Frankreich) wurde die Stimmung der Teilnehmer lockerer beschwingter.
    Klar trug der leichte Hanfduft in frostiger Luft seinen Teil dazu bei.

    An der Siegessäule ,dem Ziel und Höhepunkt der Veranstaltung wurde es dann etwas eng, dafür aber wärmer.
    Unser Reinickendorfer Barde Reinhard May sang ein schönes Lied , welches unsere Herzen wärmte und dann wurden noch wichtige Reden gehalten.

    Nach Hause sind wir dann am Zoo vorbeigelaufen.Da waren Ziegen und Kamele.Auch Emus und Hyänen liefen in der Kälte rum.
    Vor Peek und Cloppenburg am Tauentzien demonstrierten die Tierschützer.

    War auch schön.

    gr
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    >Und vermehrt traf man auch auf Abgeordnete der Anonymen Alkoholiker, welche fröhlich auf den Frieden anstießen.

    Freut mich hier ausreichend vertreten worden zu sein. Obwohl, anonym - nee, kann man wirklich nicht sagen.
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Schön, dass euch der Gegendemonstrant nicht angemacht hat :)
     
  4. turi

    turi New Member

    fröhlich winkende Polizisten?
    Echt?
    Keine Gewalt gegen Sachen?
     
  5. ughugh

    ughugh New Member

    >>der Gegendemonstrant<<

    akiem war in berlin? :)
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Die Demonstranten waren friedliebende Bürger.

    Gewalt gegen Sachen - dazu fehlte die Drohkulisse.

    Die Pferde der berittenen Polizei wurden selbstverständlich mit den dafür mitgebrachten Broten gefüttert.
     
  7. Singer

    Singer Active Member

    pruuuuuuuust

    *rofl*
     
  8. quick

    quick New Member

    Fast 90 Prozent der Europäer gegen Irak-Krieg

    http://evote.eu2003.gr/EVOTE/(krmf0455zgiwvf55wlwbnyfd)/Start.aspx
     
  9. smilincat

    smilincat New Member

    >Den entschiedenen Willen zum Frieden spricht er allen im Bundestag vertretenen Parteien ab. Auch der PDS, die in der vergangenen Legislaturperiode mehr mit ihrem notorischen Nein zu Bundeswehreinsätzen aufgefallen ist denn mit inhaltlichen Alternativen.<

    @akiem:
    Was gibts den verneinender als ein NEIN ?
    Ansonsten gutes posting - Respekt
    Ich bin kein Hudeler, aber halte die PDS fuer dringend Oppositionsnotwendig in der derzeitigen Fraktionenkonstellation.

    (Schlag' mich spaeter)
    WF

    smilincat
     
  10. charly68

    charly68 Gast

    wo sind den die leuts für ne demo FÜR DEN KRIEG ???
     
  11. Harlequin

    Harlequin Gast

  12. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    trete hiermit meine Rechte am Eingangsthread für die Veröffentlichung in der Roten Fahne ab.

    gratefulmac
     

Diese Seite empfehlen