Berlusconi und die Mafia

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 11. August 2012.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    Sehr aufschlussreich, was Berlusconi und seine Partei über einen Besuch von Abgeordneten bei einem inhaftierten Mafia-Boss sagen.

    http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/553146

    "Das hätten sie nicht tun dürfen, regen sich Politiker in Silvio Berlusconis Partei PDL auf, denn das sei Aufgabe von Staatsanwälten. Ein bisschen erstaunt das, denn die PDL ist nicht bekannt dafür, Freund dieser Berufsgruppe zu sein. Es liegt wohl mehr an dem, was Provenzano und Co. auspacken sollten. "Aber die Omerta scheint leider zu halten.
     
  2. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Ich dachte immer, der Bungabunga sei auch bei der Mafia, gewissermaßen der staatstragende Arm der ehrenwerten Gesellschaft. :biggrin:
     
  3. McDil

    McDil Gast

    Was soll das Ganze überhaupt? Die ehrenwerten Herrschaften Mafiosi sind doch längst in die lukrativeren Geschäftsfelder der Finanzwirtschaft umgesiedelt.
     

Diese Seite empfehlen