beruf des mediengestalters print und medien

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von yngwerhappen, 19. Dezember 2004.

  1. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    hallo,

    mal was an die mediengestalter und verwandte:

    ich muss mich evtl. nochmal beruflich neuorientieren und wollte mal fragen, ob ihr diesen beruf jemand empfehlen würdet, der nur ein bisschen htlm-erfahrungen hat und noch keine erfahrungen mit grafikprogrammen.

    was muss man besonders gut können?

    ich vermute mal, dass der beruf ziemlich im trend ist und überlaufen.

    oder wäre dann werbekaufmann, z.b. besser?
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    Ich denke schon dass der Markt etwas überlaufen ist, aber in welchem Job ist das nicht so!? :crazy:
     
  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Uh. Die diplomatische Suj.
     
  4. suj

    suj sammelt pixel.

    :D

    okok, der Job ist schön und der Job ist sch*****
    Können muss man alles, Zoff mit Kollegen und Kunden abkönnen und überhaupt ;)

    Was ein Werbekaufmann/frau so macht, weiss ich eigentlich gar nicht :embar:
     
  5. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    HTML-Erfahrungen wären besser.

    :D

    (Aber das ist nur die Technik, auf welche nachher die Kreativität aufgesetzt wird. Wenn Du nicht kreativ bist, nützen Dir die schönsten HTML- und Grafikprogrammkenntnisse nichts.)
     
  6. suj

    suj sammelt pixel.

    zum kreativen: so kreativ muss man nicht sein, wichtig ist (das kommt wahrscheinlich stark auf die Firma an in der man arbeitet) dass man technisch was draufhat.
    Retuschen, Satz, kniffelige Druck-Probleme... aber der Mediengestalter von heute ist irgendwie nicht mehr so das was ich noch gelernt habe ;) (Reprohersteller)

    :rolleyes:

    achso: und ob man mit html in diesem Job was anfangen kann, hängt wohl auch stark von der Firma ab. Bei uns brauchts/kennts jedenfalls keiner

    es gibt ja jetzt auch verschiedene Fachrictungen....oder?
     
  7. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    also bevor ich eine ausbildung als mediengestalter anfangen sollte, werde ich auf jeden fall ein längeres praktikum machen.

    solll ja nicht nochmal so nen griff ins klo werden wie meine ausbildung zum verwaltungsfachangestellten...

    :D

    was ich halt auf der arbeit in der behörde viel mache, ist mit word grafisches herzustellen, da wir keine andere software haben. ich mache die haus- und türbeschilderung, habe einige stadtamtslogos entwickelt, viele formulare, darunter auch sehr komplexe mit komplexen tabellen wie die anträge für einen auszug aus dem gewerbezentralregister (kopie des originals "gefälscht", was nur als papierformular vorlag).

    als anlage habe ich mal das logo beigefügt. in word mit diversen text und zeichenbausteinen erstellt. das soll mal ne einheitliche outlooksignatur werden.

    das ganze ist mehr eine setzerische als kreative arbeit. für das stadtamt dagegen eine äußerst kreative arbeit...
     
  8. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    Gewerbezentralregister-Formular. Das Formular sollte 1:1 erstellt werden, da es (angeblich) mit den Daten eingescannt wird.
     
  9. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    habe ich in der ausbildung diverse seiten für das stadtamtes erstellt, die aber optisch noch nicht so der brüller waren, da ich am anfang des 3 monatigen praktikums nichtmal wusste wie ich mich ins internet einwählen muss.

    nach 3 monaten habe ich dann meine 1. homepage im quell-code erstellt. nix kompliziertes.

    das ist das letzte was ich gebastelt hatte und nur selten aktualisiert wird.

    www.kreativer-individualist.de

    darf man sowas in einem forum posten, wo viele wohl 10x kreativer sind.
    :rolleyes:
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    Das meinst du jetzt nicht ernst, oder :confused:
     
  11. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    die seite ist zwar einfach gestrickt, aber mir gefällt sie. von den ideen um ein vielfaches besser wie so manche tröte dir mit mir studiert hat ...

    wenn du mittlere reife hast und einen beruf warum machst du dann nicht dein fachabi und studierst dann ... ???
     
  12. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    noch eins: Landest Du in einer Firma mit Schichtbetrieb, musst Du auch schonmal um 6h anfangen zu arbeiten :zzz:
     
  13. grufti

    grufti New Member

    Und falls Du Dich mal selbständig machst, dann auch.
    :D
     
  14. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    Dann sowieso.

    :rolleyes:
     
  15. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    Fazit: lass es lieber gleich ;) :D ;)
     
  16. druckpilz

    druckpilz New Member

    na, dann doch lieber angestellt sein !

    da fängt man um 9:00 an und hat um 16:30 feierabend.
    und hat auch schon mal zwangsurlaub...

    :rolleyes:
     
  17. turik

    turik New Member

    Aber dafür darfst Du dann Feierabend machen, wann Du willst.
     
  18. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    eher, wann du "kannst":crazy:
     
  19. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    gibts eine kleiderordnung oder ist dies von agentur zu agentur unterschiedlich?

    :confused:

    das mit dem studium werde ich mir auch überlegen. mir würde das aber deutlich schwerer fallen als eine ausbildung.

    beim studium denke ich dann aber eher an musikwissenschaft oder kulturwissenschaft. hierfür erfüll ich aber die zugangsvoraussetzungen nicht.

    mit morgens um 6 uhr anfangen hätte ich kein problem.
     
  20. druckpilz

    druckpilz New Member

    am arbeitsplatz besteht helmpflicht !
    :crazy:
     

Diese Seite empfehlen