Beschleunigung X.2? ... Verzweiflung!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von clemensg, 2. Februar 2003.

  1. clemensg

    clemensg New Member

    Hallo zusammen,
    gibt es irgendwelche Möglichkeiten, den ganzen Grafik- und Transparenz-Brimborium bei X.2 (G4, 733, 640 MB RAM) einzudämmen? Beim besten Willen ... ich kann so nicht arbeiten. Jedes Mal ein paar Zehntel auf das Fenster zu warten ist schlicht eine Zumutung ... mit Photoshop zu arbeiten macht wirklich keinen Spaß mehr. Wenn ich alles an Stabilität im OS beim Arbeiten damit wieder verliere, hab ich schlicht nix davon. Da starte ich doch lieber ein altes 9.2er drei Mal am Tag neu und bin immer noch schneller ... !
    *Ärger*
     
  2. MacGenie

    MacGenie Quad Mac User

    Komisch, habe daheim einen Power Mac G4 / 500 MHz -> 867 MB RAM und mein Photoshop 7 läuft schon flott genug. Klar, es gibt etwas Unterschied zwischen Mac OS 9 und X. Aber so schlimm ist bei mir nicht so! Vielleicht hilft die Neuinstallation dir und optimale Festplattepartionierung und so so so. Möglicherweise ist dein Grafikkartetreiber nicht ordungsgemäß installiert...
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    >Jedes Mal ein paar Zehntel auf das Fenster zu warten

    wie hast Du das denn ermittelt, mittels Lichtschranke ¿¿
     
  4. atomfried

    atomfried New Member

    Hab leider auch noch keine Einstellungsmöglichkeiten diesbezüglich gefunden. Mich würde es aber auch interessieren ob ich den Fensterinhalt beim ziehen ausblenden kann. Manche Programme tun das, ich möchte es standartmäßig so haben. Der einzige Teilerfolg den ich bis jetzt erzielt habe ist, das die Buttons oben links nicht mehr in den Ampelfarben sondern in schlichtem Graphit leuchten :)

    atomfried
     

Diese Seite empfehlen