Besitzt Microsoft Apple-Anteile?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von schnitzel.de, 29. November 2003.

  1. schnitzel.de

    schnitzel.de New Member

    Ich habe von dem Gerücht Gehört, dass Microsoft bzw. Bill Gates persönlich einen Aktienanteil von fast 50% an Apple halten soll.

    Ist da was dran? Wo gibts Infos darüber?
     
  2. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Das ist absoluter Humbug. 1997 hatte MS als Zeichen der damals neu geschaffenen Zusammenarbeit Aktien im Wert von 150 Mio. USD gekauft. Diese hat MS aber mittlerweile bereits wieder verkauft und besitzt keine Anteile an Apple mehr (zumindest keine größeren, welche irgendwie bedeutend wären).
     
  3. ughugh

    ughugh New Member

    Aber immerhin - jetzt sind es schon 50% - vor drei Tagen hatte ich Aktuell 20% vernommen ;) ... bis Weihnachten hat Bill Gates Apple übernommen und bis Ostern den Computer erfunden.
     
  4. macNick

    macNick Rückkehrer

    Bernd das Brot - wie niedlich!!
     
  5. suj

    suj sammelt pixel.

    Besitzt hier irgendjemand Appleaktien?
    Frage ich mich.
    Ich überlege in Aktien zu investieren, aber die Appleaktie eignet sich da wohl nicht so...
     
  6. macNick

    macNick Rückkehrer

    Da halte ich angesichts der Börsenlage die klassischen Offenbacher Tugenden (Jacken abziehen, Autodiebstahl, Raubmord usw.) für a) wesentlich lukrativer und b) bedeutend sicherer!
     
  7. suj

    suj sammelt pixel.

    Mädchen machen sowas doch nicht!!!

    Ausserdem ist die aktuelle Börsenlage doch gerade ein Grund, oder?
     
  8. macNick

    macNick Rückkehrer

    Oder auch gerade nicht...
     
  9. suj

    suj sammelt pixel.

    super, dann nehm ich ein Sparbuch. DA kommt was bei rum! :crazy:
     
  10. macNick

    macNick Rückkehrer

    Es muss doch noch was dazwischen geben!?

    ICH würde mein Geld - wenn ich denn welches verdienen tuen täte - nicht an der Börse investieren, jedenfalls nicht ohne professionellen Beistand und/oder mit gestreutem Risiko über ein Fond-System.

    Da Du den G5 (nicht das Topmodell...) mit Edu-Rabatt über Deinen Vater bestellt hast, gehe ich davon aus, dass Du nicht unbedingt über fünfstellige Summen verfügst, die Du im Notfall abschreiben kannst. Das ist aber die Voraussetzung für Spaß an der Börse...
     
  11. suj

    suj sammelt pixel.

    natürlich Fonds, ich bin ja nicht wahnsinnig!
    Ich bin aber auch noch nicht so sicher darüber.

    Abgeschreckt hat mich, dass in dem mir empfohlenen Fond Microsoft in den Top5 steht.

    :wuerg:
     
  12. macNick

    macNick Rückkehrer

    Wer mit Geld mehr Geld verdienen will, darf sich um solche Kleinigkeiten nicht scheren.

    Von den Großkonzernen, in die man relativ sicher investieren kann, haben die meisten anstelle einer Leiche ganze Massengräber im Keller.

    Manchmal macht Geld das Leben eben nicht einfacher.
     
  13. ughugh

    ughugh New Member

    Der entscheidende Faktor ist hier wohl eher, daß M$ noch nie eine Dividende gezahlt hat - Gewinne aufgrund von Aktienbesitz bei denen sind also im wahrsten Sinne des Wortes Virtuell.
     
  14. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Der beste Zeitpunkt, Apple-Aktien zu kaufen, ist wenn ich meine verkaufe. Denn dann steigen die GARANTIERT (dank meinem unglücklichen Händchen ;-))

    Ciao
    Napfekarl
     
  15. Duc916

    Duc916 New Member

    Das stimmt allerdings inzwischen auch nicht mehr.
    :cool:
     

Diese Seite empfehlen