bessere videoperformance durch anderen codec?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zettt, 16. August 2004.

  1. Zettt

    Zettt New Member

    hallo...

    ich weiss nicht was es ist oder wie ich es nachprüfen kann.
    die auswirkungen sind folgende (vielleicht hat der eine oder andere mein gestriges problem hier verfolgt)
    also es war folgendes ich hatte probleme ein video mit vlc anzusehen. das hat sich ja jetzt erledigt während meiner fix-phase habe ich den ffmpeg runter geladen und auch mal ausgeführt. heute hab ich schon wieder ein video mit dem vlc angesehen. allerdings fällt mir diesmal auf das ich deutlich bessere performance bei nebenher laufenden prozessen (email, konfabulator, donkey ... was auch immer) habe.
    kann das wirklich sein oder bilde ich mir das nur ein? wenns wirklich so ist...ist ffmpeg wirklich der schnellste oder kann man da noch das ein oder andere frame rauskitzeln.
    im übrigen habe ich ein ibok g4 1ghz mit 640mb ram und 10.3.5. installiert
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

    :confused:

    Was hat denn ffmpeg diesbezüglich mit VLC zu schaffen?

    :crazy:
     
  3. Zettt

    Zettt New Member

    das weiss ich nicht! fakt ist ich habe denke ich irgendwo mal kurz "loading ffmpeg" oder sowas ähnlich irgendwo irgendwann mal gelesen. und was ich eben weiss ich das die nebenher laufenden programme eben nicht mehr so stark rukeln wie vorher. und eben aufgrund dieser kurzen "ffmpeg" anzeige ich vermute das vlc jetzt einen anderen codec benutzt der resourcen sparender arbeitet?! kann das nicht sein?
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Nö.

    :party:

    Sorry.

    Ja.

    Hatte deine Frage falsch gelesen.

    :D
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    "eigentlich" nicht. Denn ffmpeg benutzt keine schnittstellen zu Codecs im System, sondern greift soweit ich weiß einzig und allein auf eine Codecsammlung zu, die es in der eigenen Programmbibliothek mitbringt.

    Packetinhalt anzeigen => Contents => MacOS

    die verzeichnise "lib" und "modules" enthalten alle möglichen und unmöglichen codecs.
     
  6. Zettt

    Zettt New Member

    na eben darum hab ich gefragt...
    das vlc die eigenen codecs mitbringt wusste ich. deswegen hat es mich eben gewundert auf einmal (ich weiss das fenster inzwischen auch wieder hehe) was von ffmpeg zu lesen.
    das fenster um das es sich handelt erscheint immer dann wenn der videoaussetzer so gross ist das vlc einfach nicht mehr die klappe halten kann :rolleyes: sorry für das kleine missverständnis (ich muss auch mal für verwirrung stiften)
    also sprich das fenster das erschien war jetzt einigermassen konkret formuliert "ffmpeg: blabla video hold on for 5seconds" und unten dann die buttons "oh gott wie schrecklich bitte mehr informationen" und daneben der "basst scho"-button.
     

Diese Seite empfehlen