Bestimmte Websiten nicht aufrufbar über......

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Chance, 22. Januar 2006.

  1. Chance

    Chance New Member

    ...einen PC-Laptop der via WLAN ins Internet geht?

    Am Mac funzn die Seitn wie zB. saturn.at(dann die Zweigniederlassungen anklicken), oder t-mobile.at, oder herolds.at problemlos, aber die selben Seiten am PC-Laptop funzn nicht!?
    Die Meldung reichen von "die Seite konnte nicht gefunden werden" bis "überprüfen Sie Ihre Interneteinstellungen und Proxieinstellungen, etc".
    Habs mit verschiedenen Browsern probiert, immer dasselbe.
    Achja: PC -> Betriebssyst. XP
    Apple: X 10.3.5

    Kann das an der Firewall vom Laptop(WLAN) liegen, oder woanders???

    Danke im voraus!!
    Grüße Chance
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Nein, an der Firewall darf es nicht liegen, denn Webseiten, genau gesagt das HTTP-Protokoll nutzt Port 80. Entweder es kommen alle Seiten "durch" die Firewall, oder keine.

    Ich vermute mal ein DNS-Konflikt. Was hast du am Mac, am Router und am PC eingetragen. Am besten lässt man diese leer, dann holt sich der Router die aktuelle direkt beim Provider und die Client fragen beim Router nach. Allerdings solltest du auf den Provider-Seiten nach der korrekten Einstellung gucken, vielleicht musst du unbedingt am Router die DNS-Server des Providers eintragen, weil er das automatischen Beziehen der aktuellen Adresse nicht unterstützt.

    Wenn du gewisse Seiten am Mac und PC (dabei gehe ich davon aus, das beide Clients am Router hängen, denn dafür ist er ja!) sich gleichmaßen nicht öffnen, dann liegt es an der MTU-Einstellung des Routers, die sollte standardmäßig bei 1492 liegen. Wer hier den größten Wert, nämlich 1500 eingibt, hat Probleme.
     
  3. Chance

    Chance New Member

    Okay, danke einmal!

    Am Mac sind die DNS eingetragen und die Seiten lassen sich aufrufen!

    Am PC weiß ich es jetzt nicht auswendig, da hats ein Kollege v. mir gemacht, aber ich werds mal prüfen.
    Zum PC sicherheitshalber nochmals: gibts beim PC nicht 2 Stellen wo ich die DNS eintragen kann, oder irre ich mich da!??

    Danke, Chance
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Besser ist es, eben keien DNS-IPs einzuragen. Wie ich schon obern schrieb, holt sich der Client diese von deinem Router oder direkt vom Provider. Das ist besser, weil dann immer der richtieg zugewiesen wird.
     
  5. Chance

    Chance New Member

    Okay, okay - dann probier ichs einmal nach deiner Anleitung aus!Hoffentlich funktionierts!

    Grüße Chance
     

Diese Seite empfehlen