beta-tester gesucht! nö, keine belohnung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von skiller, 9. Februar 2001.

  1. skiller

    skiller New Member

    hi leute!
    ich hab jetzt die betaversion von einem billig-tool namens "Composer" rausgebracht - wäre cool, wenn sich einige von euch das zuschicken und dann eine meinung verlauten lassen könnten.
    es geht um ein progrämmchen, das mit weningen clicks die namen, darstellungen und signaturen von dateien ändern kann. das ist nicht neues, und diese funktionen haben schond dutzende tools vor "composer" rausgebracht, aber ich brauche AUFMUNTERUNG! außerdem kann man ganz, ganz viele dateien auf einmal ändern.

    DANKE, EUER DIRK ALIAS SKILLER
     
  2. MACrama2

    MACrama2 New Member

    ohne moos nix los :)

    schick mir wenn du willst auf raphael_malacek@baumax.com
    aber .sit oder .sea
    sonst regt sich der ente mailserver auf..

    ra.ma.
     
  3. Larsi

    Larsi New Member

    Hallo skiller,

    kann man mit Deinem Proggi auch die Etiketten vieler Dateien auf einmal verändern? Wenn ja, dann her damit! Aber sag erstmal wie groß das Teil als *.sit-Datei ist!

    Larsi
     
  4. skiller

    skiller New Member

    hi larsi

    nö, das mit den etiketten geht nicht, is aber ne super idee. das kommt in version 2.0! die .sit datei ist etwa 800 kb groß. da sind drin: ordner mit manual-bildern(is ja nur ne beta) und das programm selbst. das läuft aber nicht nur auf ppc, sonder auch auf 68k. das braucht heute aber, glaub ich, keiner mehr.

    cu dirk

    ps willstes trotzdem testen?
     
  5. Larsi

    Larsi New Member

    Hallo skiller,

    schick mir trotzdem mal Dein Programm, bin mal gespannt. Eines interessiert mich aber noch: Wie hast Du Dein Programm programmiert (in welcher Programmiersprache und so)?

    Tschüss
    Larsi
     
  6. rehkot

    rehkot New Member

  7. skiller

    skiller New Member

    hi larsi

    REALBASIC. coole sprache, nicht annährend so kompliziert wie c oder c++, 200 DM. das erinnert mich an was: MADE WITH REALBASIC fehlt in meiner about-box. komischerweise bekennen sich alle REALBASIC-nutzer im gegensatz zu anderen programmierern zu ihrem werkzeug. damit haben sie was mit allen mac-usern gemein.
     
  8. Speedolo

    Speedolo New Member

  9. skiller

    skiller New Member

    hi larsi!
    ich wollte doch das mit den etiketten in version 2 bringen, aber das geht überhaupt nicht, weder mit rb noch mit applescript noch mit sonstwas! es gibt keine datei-eigenschaft namens "etikett" oder ähnlich. aber man kann trotzdem die etikette ganzer ordnerinhalte mit einem klick ändern,ohne über den info-dialog zu gehen: einfach die dateien bzw. ordner zusammen markieren, mit control-taste eines der objekte anklicken und dann im kontextmenü das gewünschte etikett wählen. es wird dann auf alle markierten objekte angewendet.
     
  10. ConSte

    ConSte New Member

  11. TuX

    TuX New Member

    Wenn Du gerade dabei bist:
    hagbart@mac.com

    PS: RealBasic ist absolut genial!
     
  12. herrwu

    herrwu New Member

  13. chris

    chris New Member

  14. charly68

    charly68 Gast

    ich will es nicht haben. behalte deine viren. *grins*

    charly

    ps immer schön vorsichtig sein....
     
  15. MACrama2

    MACrama2 New Member

    is ja kein virus, kommt ja net von winzigweich....

    ;-)

    ra.ma.
     
  16. skiller

    skiller New Member

    unter uns: irgendwie muss ich ja die weltherrschaft an mich reissen, warum nicht per kostenloser software, hinter der niemand was böses vermutet? jede datei, die ihr ändert, zieht ein gigabyte an plattenkapazität ab, es sei denn ihr wählt meine partei... und ausserdem komm ich an eure email-adressen. zu dumm, dass ich bei einem mac-marktanteil von 2 - 3 % nur ziemlich wenige stimmen erpressen werden kann *g*

    cu skiller
    dich krieg ich auch noch...
     

Diese Seite empfehlen