Betriebsstunden

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von maceddy, 1. Januar 2005.

  1. maceddy

    maceddy New Member

    kann man im System sehen wieviel Betriebsstunden ein Rechner gelaufen ist.

    G5 Dual 2.0 1,5 GB-Ram OS 10.3.7



    maceddy
     
  2. ratlos

    ratlos www.jvmd.de

    ...würde mich auch interessieren :)
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Ich glaube TechTool (von Micromat) kann die Infos auslesen.
     
  4. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne

    Einfach in einem Terminalfenster uptime eintippen und dann Enter drücken :D

    Last login: Sat Jan 1 13:47:49 on ttyp1
    Welcome to Darwin!
    [Der-Grosse:~] steffen% uptime
    13:49 up 1:49, 2 users, load averages: 2.37 2.44 2.28
    [Der-Grosse:~] steffen%
     
  5. 1zip

    1zip New Member

    und wieso erscheinen da dann 2 user???

    13:55 up 1 day, 3:42, 2 users, load averages: 0.82 0.69 0.53
     
  6. ratlos

    ratlos www.jvmd.de


    ...das ist aber der Stand nach dem letzten einschaten.
    Die GESAMTlaufzeit (seitdem der Mac das 1. Mal überhaupt eingeschaltet wurde) bräuchten wir :)
     
  7. ratlos

    ratlos www.jvmd.de

    einer ist glaub ich der root...
     
  8. 1zip

    1zip New Member

    na hoffentlich...oder müßte ich mir sorgen machen ???
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    gib doch mal who ins terminal ein. Wenn mich nichjt alles täuscht siehst du dann wer deine beiden user sind.

    kai console Jan 1 14:26 <=User Kai eingeloggt (beim rechnerstart)
    kai ttyp1 Jan 1 14:33 <= User Kai eingeloggt am terminal

    am deutlichsten ersichtlich wirds wenn du ein zweites Terminal Fenster öffnest ... dann gibt uptime 3 User aus und eine Frage nach Who
    kai console Jan 1 14:26
    kai ttyp1 Jan 1 14:33
    kai ttyp2 Jan 1 14:36

    Du bist ja jetzt 2 mal im terminal eingeloggt ... mit edem fenster ein weiteres mal. Die Uhrzeit dahinter sagt aus wann sich der User an betreffender Stelle eingeloggt hat.
     
  10. 1zip

    1zip New Member

    stimmt...plötzlich waren es auch 3 user
     
  11. macbike

    macbike ooer eister

    TechTool für OS 9 liest das aus dem P-RAM, wie TomPo schon bemerkt hat, wenn man den löscht, sind die Infos aber auch weg, außer man hat den P-RAM vorher mit selben Programm gesichert und stellt diese Werte wieder her.

    In der Xer Version hab ich diese Funktion noch nicht gefunden…
     
  12. maceddy

    maceddy New Member

    ich meinte alle Stunden/Tage seit dem ersten Start

    maceddy
     
  13. Go610

    Go610 New Member

    Das (praktische) Programm "MenuMeters" kann das auch anzeigen.
     
  14. WoSoft

    WoSoft Debugger

    wo soll denn der arme Mac seine Betriebsstunden permanent speichern, wenn ihr dauernd das PRAM zurück setzt und die HD formatiert?
     
  15. macbike

    macbike ooer eister

    Ich finds da nicht (die Gesamtlaufzeit seit erstem Mal Einschalten!)
     
  16. MacS

    MacS Active Member

    Ich meine, dass es den Betriebsstundenzähler schon lange nicht mehr gibt! An meinem alten PM8500 konnte man mit dem TechTool noch die Stundenzahl auslesen, am G4 DigitalAudio nicht mehr. Außerdem wurde nach jedem PRAM-Reset der Zähler gelöscht, denn der Zählerstand wurde ja im PRAM gesichert!
     
  17. sandretto

    sandretto Gast

    Richtig, so iss es. So viel ich weiss, gibt es keine dokumentierte Möglichkeit mehr, bei neueren Rechnern (so ab 2001), die gesamten Betriebsstunden auszulesen. Vielleicht hat Apple sich eine Möglichkeit erhalten, das aber aus gutem Grund nicht dokumentiert.

    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=105981
     

Diese Seite empfehlen