Betriebsstundenzähler

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von oppliger, 21. Mai 2004.

  1. oppliger

    oppliger New Member

    Hallo zusammen, kennt jemand ein tool, wo man die Betriebsstunden eines Computers registrieren kann? mit einer reset taste?
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Gegenfrage: haben denn die aktuellen Macs noch einen Betriebsstundenzähler? Ich denke nicht, denn mein G4 von 2001 hatte schon keinen mehr. Mein alter PowerMac 8500/150 hatte noch sowas. Der Stand lies sich mit TechTools (Light) vom MicroMat auslesen. Am G4 zeigt der aber nichts mehr an, auch nicht die Geburtsstunde des Macs. Allerdings wurde der Betriebsstundenzähler bei jedem PRAM-Reset wieder auf 0 gesetzt.
     
  3. oppliger

    oppliger New Member

    Hallo zusammen, kennt jemand ein tool, wo man die Betriebsstunden eines Computers registrieren kann? mit einer reset taste?
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Gegenfrage: haben denn die aktuellen Macs noch einen Betriebsstundenzähler? Ich denke nicht, denn mein G4 von 2001 hatte schon keinen mehr. Mein alter PowerMac 8500/150 hatte noch sowas. Der Stand lies sich mit TechTools (Light) vom MicroMat auslesen. Am G4 zeigt der aber nichts mehr an, auch nicht die Geburtsstunde des Macs. Allerdings wurde der Betriebsstundenzähler bei jedem PRAM-Reset wieder auf 0 gesetzt.
     
  5. oppliger

    oppliger New Member

    Hallo zusammen, kennt jemand ein tool, wo man die Betriebsstunden eines Computers registrieren kann? mit einer reset taste?
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Gegenfrage: haben denn die aktuellen Macs noch einen Betriebsstundenzähler? Ich denke nicht, denn mein G4 von 2001 hatte schon keinen mehr. Mein alter PowerMac 8500/150 hatte noch sowas. Der Stand lies sich mit TechTools (Light) vom MicroMat auslesen. Am G4 zeigt der aber nichts mehr an, auch nicht die Geburtsstunde des Macs. Allerdings wurde der Betriebsstundenzähler bei jedem PRAM-Reset wieder auf 0 gesetzt.
     

Diese Seite empfehlen