Betriebssystem 9.1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Reprotec, 30. Januar 2001.

  1. Reprotec

    Reprotec New Member

    ich besitze einen mac G4 350MB Ram mit System Mac os 8.6 .
    Von diesem Gerät konnte ich auf einen Xerox Docu 12 Drucker mit
    colorflare rip über einen NT Server ohne Probleme ausdrucken,
    nach der Installation von Betriebssystem 9.1 war es nur einmal möglich
    eine Datei auszudrucken. (Aus X- Press 4.11).
    ab diesem Zeitpunkt konnte keine weitere datei- egal aus welchem grafischen Programm (Fh.9, 8, Photoshop ,X-Press word) gedruckt werden.
    Es kommt immer die Fehlermeldung -8993
    "datei konnte nicht gedruckt werden. Eine Verbindung zum Drucker konnte
    aufgebaut werden, aber er reagiert zur Zeit nicht auf Wartelisten."
    Trotz neuerlicher Rückinstallation auf 8.6 war es bis jetzt nicht möglich
    auszudrucken. Hilfe!! Vielleicht kennt jemand dieses Problem!?
     
  2. MACrama

    MACrama New Member

    hallo (ein össi)

    ich sag mal es liegt nicht am mac sondern am nt server...
    der spooler dort sollte neu eingerichtet werden...

    kannst du das rip nicht direkt ansprechen????

    ra.ma.
     
  3. Benedikt

    Benedikt New Member

    Meine Nachricht wird Dir zwar nicht weiterhelfen, dafür aber vielleicht mir...

    Diese Fehlermeldung ist mir sehr bekannt. Ich habe ein Netzwerk aus einem Mac, einem PC und einem Kingston Printserver. Der Printserver ist eine kleine Box, die die eine Ethernet-Schnittstelle und 3 parallele Schnittstellen hat. An diesem Printserver sind 2 Drucker angeschlossen. Der Epson Tintenstrahler läßt sich ansprechen, mein Postscript-Laserdrucker liefert aber genau diese Fehlermeldung. Das scheint am Laserwriter-Treiber zu liegen und ist bei OS 8.1 und 9.04 aufgetreten. Wenn ich von WIN aus drucke funktioniert alles wie erwartet.

    Sollte also jemand eine Lösung haben, wäre ich auch sehr interessiert.
    Danke
     
  4. mmaass

    mmaass New Member

    Das Problem ist bekannt und Du wirst dazu auf der Seite von Connectix (Hersteller von Suitcase bzw. Suitcase MenuFonts) einen Hinweis finden. Grund ist eine Inkompatilität unter MacOS 9.1. Und zwar zwischen ATM (Kontrollfeld TypeManager), egal ob Light oder Deluxe, und jeglicher Software, die Fontfamilien sortiert, also TypeReunion (Sytemerweiterung) oder Suitcase MenuFonts (Kontrollfeld, das mit Suitcase 8 und 9 kommt). Wenn diese Kombination vorliegt, wirst Du immer nur die Aufforderung bekommen, doch bitte einen Drucker auszuwählen.

    Lösung: Suitcase MenuFonts bzw. TypeReunion deaktivieren, dann kannst Du sofort drucken. ATM solltest Du nicht deaktivieren, weil Quark dann möglicherweise streikt. Probier es mal. Klappt. Allerdings wird das Schriftmenü etwas "unübersichtlich".
     
  5. Sisco

    Sisco New Member

    es reicht den atm vor Suitcase MenuFonts zu laden, also einfach ein Leerzeichen vorne anfügen und alles läuft ohne probleme, jedenfalls
    bei mir.

    Gruß

    sisco
     
  6. Franzi

    Franzi New Member

    ... man muss das Kontrollfeld MenueFonts nicht deaktivieren, sondern nur umbenennen: nach der Tilde ein Leerzeichen einfügen und neu starten. Dann gehts.

    Gruss: Franzi
     

Diese Seite empfehlen