beurteilen von 2 angeboten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von lemoncoke, 28. Dezember 2005.

  1. lemoncoke

    lemoncoke New Member

    halli hallo,

    ich habe evntl. vor, mir meinen ersten laptop von apple zuzulegen, jedoch benoetige ich mal die meinung von fachleuten, aus diesem grund poste ich hier bei euch.

    wichtig war mir, das ich a) eine anzahlung leisten kann, b) ratenzahlung leisten kann und c) das ganze bei knapp 1300 euro liegt.

    folgende 2 angebote habe ich gefunden und wuerde gerne eure meinung dazu wissen:

    #1:
    http://www.cyberport.de/item/1036/1001/0/57403/ibook-g4-142-ghz-14-zoll-super-drive.html

    #2:
    http://www.cyberport.de/item/1036/1001/0/63852/powerbook-g4-15-ghz-12-zoll-bto-combo-drive.html

    ich hoffe wirklich ihr koennt mir weiterhelfen!!

    vielen dank schonmal, lemoncoke.
     
  2. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    Willkommen im Forum

    da gibt es doch nicht viel zu raten

    wenn Dir 12" zu klein ist, dann das 14" iBook
    wenn Dir 12" reicht, dann das Powerbook oder das 12" iBook

    Oder was erwartest Du für eine Meinung ?
     
  3. lemoncoke

    lemoncoke New Member

    danke!

    naja, es geht mir um die leistung - mal abgesehen von der zoll-groeße, welche der beiden ist leistungstaerker oder welcher hat die bessere kombination der einzelnen komponenten?

    thx, lemoncoke.
     
  4. benqt

    benqt New Member

    Das hängt davon ab, wofür du das Gerät benutzen willst.

    Das erste dieser Angebote ist halt sozusagen ein prima ausgestattetes Gerät für den Office/Internet/eMail-Anwender und das andere ein mit dem Nötigsten ausgestattetes Gerät für Profis und solche die es werden wollen (Video/Grafik/Musik).

    Stark vereinfacht ausgedrückt: ein VW Golf mit allen Extras und ein BMW ohne alles.

    Für den normalen Anwender sollte das iBook reichen, zumal das SuperDrive ein echter Vorteil ist.


    Gruß
    benqt
     
  5. lemoncoke

    lemoncoke New Member


    ok, da hilft mir schonmal weiter.
    ich benoetige ein laptop fuer:

    - office-paket (sie es jetzt openoffice oder ms-paket)
    - fuer email natuerlich
    - fuer skype, sprich internet-telefonie
    - ausserdem um im internet surfen zu koennen, sei es nun um musik zu laden oder du foren/einkaufsseiten zu stoebern
    - ausserdem vielleicht ab und an mal bildbearbeitung, WOBEI ich hier keine profi-anforderungen benoetige, sondern ich sage mal - nur um kurz was zu retuschieren oder wie auch immer

    das sind die wichtigstens punkte.

    danke, lemoncoke.
     
  6. morty

    morty New Member

    schau mal bei apple im refurbished schop

    gerade nen 12" PB 1,5 GHz DVD Brenner, für 1266 € gesehen

    office kann man als schüler SEHR günstig kaufen



    in EINIGEN läden werden gerade alle mobilen rechner ausverkauft ... vielleicht kommt am 11.1.2006 ja etwas neues ?!?!!

    have fun ! :nicken: :)
     
  7. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    das iBook reicht hierfür aus - es hat 1,42 GHz
    das Powerbook hat 1,5 GHz
    der Unterschied ist also minimal
     
  8. lemoncoke

    lemoncoke New Member

    oki doki,

    vielen dank fuer eure antworten.
    falls es noch jemanden gibt, der sich dazu aeußern moechte - gerne :)
    vielleicht kennt ja jemand eine guenstigere alternative oder bezugsmoeglichkeit?

    danke, lemoncoke.
     
  9. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Hm, ich persönlich würd dir da eher zum iBook raten, wegen dem SuperDrive, das bisschen Leistungsunterschied wirst du nicht merken und für deine Anwendungen reicht es vollkommen aus. Ich hab ein mittlerweile schon etwas älteres iBook (g4, 768 MB Ram, 30 GB 1,0 GhZ) und das reicht für Photoshop und Final Cut auch. Falls du auf nen DVD-Brenner verzichten möchtest und dir 14" zu groß sind, dann nimm das PowerBook. Wie schon mal gesagt, der Golf mit allem drin oder der BMW ohne alles. Sind beides gute Rechner!

    Ach ja, ich persönlich rate immer dazu, den Speicher über kurz oder lang zu erweitern, wenn du das Büchlein aber wirklich nur für Office, Netz etc. brauchst, dann wart erst mal ab, den meisten reichen die 512 MB aus.

    Ach ja, wo man das Ding noch kaufen könnte: Cancom, Gravis (nicht zu empfehlen, sollte aber mal genannt werden), Apple Center Schulz, Music Store, natürlich der Apple Store uvm. Für Preisvergleiche eignet sich MacKauf immer recht gut. Die Händler sind auch fast alle bewertet.

    So, viel Spaß beim Stöbern, kaufen und mit dem zukünftigen Mac!
     
  10. lemoncoke

    lemoncoke New Member

    vielen dank fuer deine antworten! ich werde mir die einzelnen händler mal angucken.

    mfg lemoncoke.
     
  11. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Bitte, bitte, immer wieder gern!
     

Diese Seite empfehlen