Bianco Rosso

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Ganimed, 2. November 2003.

  1. Ganimed

    Ganimed New Member

    War heute Mittag in dem gleichnamigen Automobilmuseum in Aschaffenburg. Tolltoll, was es dorten alles zu sehen gibt. Ein Abstecher lohnt sich allemal! Hab dem macixus auch ein neues ähhh, Fahrrad, mitgebracht.

    :D
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    *gerührtundgeschüttelbin*

    Weißt du, was das für ein "Tornister" am Rahmen zwischen Lenker und Sattel ist?
     
  3. Ganimed

    Ganimed New Member

    Ich denke, dass es der Werkzeugkoffer ist. Durfte leider nicht reinschauen. Das Rad is übrigens von 1921.
     
  4. Ganimed

    Ganimed New Member

    Wohl doch etwas anderes, der Werkzeugkasten scheint hinter dem "Sessel" zu hängen.
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Da ist einwandfrei das Eßbesteck drin. Radfahrer essen nie mit den Fingern wie Audi- und Mercedesfahrer.

    Schön ist auch der Sicherheitsgurt. So bleibt man aufrecht im Sattel, wenn's ab in den Graben geht. :D
     
  6. ughugh

    ughugh New Member

    Mit so modernem Zeugs kennt sich der macixus doch gar nicht mehr aus, deshalb auch die Frage nach der "Tasche".

    So nebenbei - das Ding hat keine Pedale sondern nur Fußraster aber einen Sicherheitsgurt - könnte es sich bei der "Tasche" schlicht um den Gas- ider Eintackter handeln, um das Ding anzutreiben und es sich nicht um ein Farrad sondern um ein Moped handelt?
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ich vermute, dass das Ding nach dem Tretrollerprinzip funktioniert. Deswegen am Hinterrad eine Art "Schwungscheibe" und das fette "Tretbrett" zwischen den Rädern.
     
  8. ughugh

    ughugh New Member

    Das denke ich nicht - die Tretraster sind eindeutig für sitzende Position, der Gurt spricht auch dafür.

    Das "Tretbrett" ist nicht sonderlich breit (und auch nicht sonderlich stabil, da nur aus blech, statt Holz) und die "Schwungscheiben" enthält Kette auf der einen, bzw. auf dem zweiten Bild deutlicher zu sehen , Kabel auf der anderen Seite.

    Damit ist das Ding am Gestänge wahrscheinlich eine Batterie, die den ganz Schrotthaufen antreibt - das käme Dir doch zu pass :)

    Im Grunde muß ich aber sagen: Ich weiß es nicht :) - dieses ömmelige Päckchen kann alles enthalten, und der ganimed war sich ja zu fein, um zu fragen.
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Der Schrotthaufen wiegt geschätzte 50 kg und mit dem bisschen Batterie betreibst du die Beleuchtung im Essenfach, aber nicht das ganze Kunstwerk.

    Mit dem "Nicht-Tretroller" hast du höchstwahrscheinlich wie immer Recht *seufz* und diesen Ganimed kann man nirgendwo hinschicken, ohne dass er Rätsel hinterlässt. ;(
     
  10. ughugh

    ughugh New Member

    Was mich stutzig macht, sind die beiden Kabel, die aus Deinem Trittbrett zu Deinen Schwungscheiben führen - aber mit der Batterie - selbst, wenn es eine alkalische ist, hast Du wahrscheinlich recht *hmpf* sieht auch nach einer art Stoff aus, was da rausquillt. Könnte das Sonnendeck sein ;) Aber 50kg scheinen mir als Schätzung merklich übertrieben - schon 1920 wußte man, daß Eisenrohre geigneter sind, als Massivstahl :)

    Ich bin dafür, wir schicken Ganimed nochmal da hin, und der soll ein Photo vom Schild machen.
     
  11. turi

    turi New Member

    ...und habt ihr den Sattel gesehen?
    Entweder für einen einbeinig Beinamputierten, oder wohl eher ein Damensitz, wo man seitlich sass.
     
  12. ughugh

    ughugh New Member

    Wieso? Es sind auf beiden Seiten Einbuchtungen.
     
  13. turi

    turi New Member

    Die beiden seitlichen Stangen sind oben bei der Karbidlampe beweglich befestigt. Die Drähte sind mit der Radscheibe verbunden und treiben diese an. Wenn das Ganze mal in Fahrt ist, kann man durch die Wahl der näher oder weiter vom Drehpunkt entfernten Rasten die "Uebersetzung" wählen.
    Im Freilauf hat's einfach die Drähte kurz/lang verwurschtet.

    Wär doch was für das flache Land um Bückeburg herum?
     
  14. ughugh

    ughugh New Member

    *staun*
    *nachschau*

    Mir scheint, Du hast recht :)

    Schade, daß man nicht sehen kann, ob die Standen am anderen Ende gelagert oder verschweißt sind, das währe eine Bestätigung.

    Aber das bringt uns zur ursprünglichen Frage zurück - was ist das für ein Päckchen ;) - könnte ein schlichter Ersatzschlauch sein.
     
  15. turi

    turi New Member

    Das müsste doch macixus wissen, er hat doch hier eine Diskussion darüber angezettelt: Es ist ein "Fully".
    :)

    Nein, im Ernst, da komm' ich nicht drauf.
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Alter Tauchgänger! Nicht übel...

    Langsam interessiert mich der Fahrrapparat brennend. Ganimed, du fährst da nochmal hin, fragst dem Museumshüter ein Loch in den Bauch und photographierst ughs Weisung gemäß das Erläuterungsschild. Und das alles zackzack, wenn wir bitten dürften.
     
  17. Ganimed

    Ganimed New Member

    Ojeoje, was hab ich da nur angestellt?!
    Anscheinend muss ich wirklich noch mal hin, ist aber gar nicht so einfach, dorten jemanden zu finden, der nen Plan hat!

    :rolleyes:
     
  18. Ganimed

    Ganimed New Member

    Ich könnt euch ja einfach erzählen, dass es mein Tabaksbeutel ist, den ich mal schnell ans Rad gehängt hab um freie Hand fürs Foto zu haben...
     
  19. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Könntest du dort nicht mal anrufen oder kannst du mir die Adresse mailen, dann versuche ich es selbst. Hab' schon ein bisschen rumgegoogelt, aber dieses Rad leider nicht gefunden.
     
  20. ughugh

    ughugh New Member

    >>Hab' schon ein bisschen rumgegoogelt, aber dieses Rad leider nicht gefunden.<<

    *handreich*
     

Diese Seite empfehlen