Bild in Word

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macbob, 17. Juni 2003.

  1. macbob

    macbob New Member

    Moin,
    ich versuche bei der Bewerbung meiner Frau eim Bild ein zu fügen - in Word. Das funzt auch prima, nur der Ausdrick bleibt unscharf.

    Bild ist kleingerechnet nicht pixelig.
    Foto ist scharf (- ich bin Fotograf).
    Egal ob mit ink-jet Auflösung oder bei 1400 DPI

    Und nun, hat jemand einen Tipp
    Danke
    Macbob
     
  2. alf

    alf New Member

    Wie klein ist das Bild gerechnet? Welches Format hat es (tiff, jpg, bmb, pict)? Ich würde zunächst versuchen, das Bild nicht kleinzurechnen, sondern als tiff oder bmp einzufügen und auf die richtige Größe skalieren (Bild mit einem Klick aktivieren, dann Umschalttaste gedrückt halten und 'kleinziehen').
    Alternativ: Ist bei den Druckoptionen wirklich alles richtig eingestellt? Einfach noch mal nachschauen.
     
  3. macbob

    macbob New Member

    Werde ich nachher mal versuchen, ich muß die Tochter jetzt wegbringen.
    Im Moment ist das Bild ein TIFF vielleicht kommt Word damit nicht klar und sollte ich ein JPEG daraus machen, - Danke Macbob
     
  4. macbob

    macbob New Member

    Hilft alles nix, - bin am verzweifeln. Gibt es irgendwo eine Einstellung zur Fotoqualität in Word das ich übersehen habe?
    M
     
  5. alf

    alf New Member

    Wenn das tiff in Word zu sehen ist, dann kann es damit umgehen. Wie groß ist das eingescannte Bild im Original bzw. mit wieviel dpi wurde es eingescannt. Oder stammt es aus einer Digital Kamera?
    Ich vermute aber fast, dass es irgendwie an den Druckeinstellungen liegen muss. Ich habe eben ein Bild in Word ohne Probleme ausdrucken können.
     
  6. macbob

    macbob New Member

    das orginal hat 45 MB, das Bild für Word hat 300 dpi ist 5x7cm groß
     
  7. alf

    alf New Member

    Mir fällt jetzt höchstens noch ein, dass (falls du unter System 8 oder 9 arbeitest) Word vielleicht zu wenig Arbeitsspeicher haben könnte. Oder dass das Bild im Word-Dokument nicht richtig skaliert worden ist. Taucht das Problem auch bei einem anderen Programm auf (Ausdruck mit GraficConverter oder Photoshop)?
     
  8. Multiuser

    Multiuser New Member

    Das Bild ist einfach zu klein gerechnet, ohne im Anschluß nochmal unscharf maskiert worden zu sein. Bei 45MB Ausgangsgröße auf 5x7 cm runtergerechnet, da flogen soviele Pixel raus, daß das Bild nicht mehr scharf sein kann.
    Wenn genug Ram vorhanden, würde ich es nur umrechnen und nicht runterrechnen. Dann haste zwar nachher einen hohen DPI-Wert und der Drucker wird was brauchen, bevor er loslegt, aber dann sollte das Bild schön scharf bleiben.
     
  9. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Mensch, da bist du schon Fotograf und ihr wollt ein Bild aus dem Tintenpisser in die Bewerbung machen? Warum klebt ihr nicht ein echtes Passfoto ein? Das ist nach wie vor das korrekteste für eine Bewerbung.
     
  10. macbob

    macbob New Member

    Der "Tintenpisser" ist so gut das es keinen Unterschied zum "echten" Foto gibt...

    danke trotzdem
     
  11. macbob

    macbob New Member

    So Allerseits,
    es hat geklappt. Und zwar Bild recht groß rein und dann runterskaliert.
    Danke
    Macbob
     

Diese Seite empfehlen