Bild-Präsentation – womit erstellen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von meisterleise, 17. September 2003.

  1. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Ich möchte eine kleine Bildergalerie per eMail weiterreichen. Sie soll folgende Eigenschaften haben:

    • Vollbildmodus (Bilder müssen nicht unbedingt Bildschirmfüllend sein, aber halt ohne Desktop und Programmarchitekur drum herum)
    • Möglichst klein und kompakt (bspw. 30 Bilder, aber kleiner 2 MB)
    • Plattformunabhängig (soll also auch auf WinMühlen laufen)

    Was nehmen wa denn da?!?


    Habe mal aus iView Media Pro heraus eine Filmpräsentation erstellt. Das gefällt mir grundsätzlich gut, nur dass der Film viel zu groß ist. Aber vielleicht nehme ich ja auch die flasche Kompression und mit der richtigen ist der Film, der ja nur aus 30 Einzelbildern besteht, gnaz klein? …mmh
     
  2. wm54

    wm54 New Member

  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    Grafikkonverter : HTML-Katalog
    PS: als Bildergalerie exportieren

    kann jeder Browser lesen und ist so klein, wie deine Bilder...
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Du könntest auch ein Filmchen draus machen, aber dann wird die datei wahrscheinlich größer und man kann nicht vor- und zurückblättern.
     
  5. meisterleise

    meisterleise Active Member

    @ wm54
    flash ist natürlich nett. nur etwas kompliziert und aufwendig. ich dachte eher so an Ordner auswählen und exportieren - fetrig.

    @ macci
    Genau! HTML-Gallery ist dass, was ich bis jetzt für die beste Lösung halte. Geht wunderbar mit iView und noch besser und hübscher mit PS7.
    Aber was ist eine Bildergallery in PS? Oder meintest du damit die HMTL-Geschichte?
    Einziger Nachteil von HTML: kein Vollbildmodus · keine einzelne kompakte Datei

    @ mac the mighty
    Siehe oben. Einen Film habe ich erstellt. nur war er mit 28 MB ein bisschen groß. In Quicktime bekommt der Film dann aber sogar ein Aufklappmenü, wo man die einzelnen Bilder anwählen kann. Es ist also mehr, als bloß ein Film. Eigentlich gut - nur zu groß.
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    ja, ich meine die HTML-Geschichte...ist zumindest von der Dateigrösse das einzig Machbare...
     
  7. bigevilman

    bigevilman New Member

    Microsoft sollte nicht vergessen werden ....
     
  8. dotcom

    dotcom New Member

    keynote
     
  9. alf

    alf New Member

    wie wärs denn mit pdf: absolut Plattformübergreifend.
     
  10. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Ich möchte eine kleine Bildergalerie per eMail weiterreichen. Sie soll folgende Eigenschaften haben:

    • Vollbildmodus (Bilder müssen nicht unbedingt Bildschirmfüllend sein, aber halt ohne Desktop und Programmarchitekur drum herum)
    • Möglichst klein und kompakt (bspw. 30 Bilder, aber kleiner 2 MB)
    • Plattformunabhängig (soll also auch auf WinMühlen laufen)

    Was nehmen wa denn da?!?


    Habe mal aus iView Media Pro heraus eine Filmpräsentation erstellt. Das gefällt mir grundsätzlich gut, nur dass der Film viel zu groß ist. Aber vielleicht nehme ich ja auch die flasche Kompression und mit der richtigen ist der Film, der ja nur aus 30 Einzelbildern besteht, gnaz klein? …mmh
     
  11. wm54

    wm54 New Member

  12. Macci

    Macci ausgewandert.

    Grafikkonverter : HTML-Katalog
    PS: als Bildergalerie exportieren

    kann jeder Browser lesen und ist so klein, wie deine Bilder...
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Du könntest auch ein Filmchen draus machen, aber dann wird die datei wahrscheinlich größer und man kann nicht vor- und zurückblättern.
     
  14. meisterleise

    meisterleise Active Member

    @ wm54
    flash ist natürlich nett. nur etwas kompliziert und aufwendig. ich dachte eher so an Ordner auswählen und exportieren - fetrig.

    @ macci
    Genau! HTML-Gallery ist dass, was ich bis jetzt für die beste Lösung halte. Geht wunderbar mit iView und noch besser und hübscher mit PS7.
    Aber was ist eine Bildergallery in PS? Oder meintest du damit die HMTL-Geschichte?
    Einziger Nachteil von HTML: kein Vollbildmodus · keine einzelne kompakte Datei

    @ mac the mighty
    Siehe oben. Einen Film habe ich erstellt. nur war er mit 28 MB ein bisschen groß. In Quicktime bekommt der Film dann aber sogar ein Aufklappmenü, wo man die einzelnen Bilder anwählen kann. Es ist also mehr, als bloß ein Film. Eigentlich gut - nur zu groß.
     
  15. Macci

    Macci ausgewandert.

    ja, ich meine die HTML-Geschichte...ist zumindest von der Dateigrösse das einzig Machbare...
     
  16. bigevilman

    bigevilman New Member

    Microsoft sollte nicht vergessen werden ....
     
  17. dotcom

    dotcom New Member

    keynote
     
  18. alf

    alf New Member

    wie wärs denn mit pdf: absolut Plattformübergreifend.
     

Diese Seite empfehlen