Bild zerhacken... HILFE!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Semmelberg, 19. Februar 2002.

  1. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Hallo!

    Große Bilder werden oftmals ein mehrere Kleine "zerhackt". für´s Web. Wenn ich so etwas machen möchte und die Einzelteile im GoLive auf einem Layout Raster mit Rasterweite 1 exakt aneinanderfüge, treten in versachiedenen Browsern jeweils an anderen Stellen Blitzer auf.

    Kann ich dieses Aneinanderfügen von Bildteilen nicht im Layout-Raster machen, sondern darf ich sie nur ohne dieses aneinandersetzen?

    Weiss jemand mehr?

    Danke, Semmelberg
     
  2. Mach kein layoutraster (das nutzt CSS - ist immer ne gewagte Sache) sondern bau Dir eine Tabelle.
     
  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Am besten nimmst Du hierfür eine Tabelle (Cellspacing=0, Cellpadding=0) und bastelst Dir hier die Bilder rein...
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Mist, wahrscheinlich 8 sec. langsamer denn ugh!
     
  5. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ist nicht wahr, schon wieder!
     
  6. petervogel

    petervogel Active Member

    das slicing war früher mal gut, als die meisten surfer noch 28er oder 34er modems hatten. ob das heute für die reine bilddarstellung noch angesagt ist waage ich zu bezweifeln. hast einen haufen bilddateien und aufwand beim zusammenbasteln, der im endeffekt nix bringt.
    peter
     
  7. Nowonder

    Nowonder New Member

    @ Semmelberg,

    geht noch einfacher, falls Du ImageReady von Adobe hast.
    Bild in ImageReady laden. Hilfslinien dort ziehen, wo geschnitten werden soll. Dann Funktion "Slices an Hilfslinien" aktivieren und das ganze als ImageReady/Photoshop-Datei speichern.
    In GoLive einfach ein SmarObject plazieren und mit der o.g. Datei verlinken. Das tolle an den SmartObjects ist, dass Änderungen am Originalbild automatisch auf der Webseite aktualisiert werden. Tolle Sache/wenig Aufwand.

    Grüße
    Nowonder
     
  8. Also der Aufwand ist heute wirklich minimal.
     
  9. petervogel

    petervogel Active Member

    ja schön, aber was sind heute zu tage die vorteile?
    peter
     
  10. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    mögliche Rollovereffekte, schnelleres Rendern der kleineren Bildteile.
     
  11. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Hi!

    Danke für Eure bisherigen Tipps.

    Der Grund, warum ich das Bild zerhacken möchte ist nicht, damit Leute mit schlechtem Modem schneller was sehen, sondern weil ich an einigen Stellen im Bild Rollover-Effekte einbauen möchte.

    Kann mir zufällig jemand sagen, ob GoLive bereits eine Tabelle zur Verfügung stellt?

    Semmelberg

    PS: Danke auch für den ImageReady Tipp. Werd ich mir merken, aber in diesem Fall sind die Bilder bereits zerlegt.
     
  12. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Hallo ughugh!

    Warum ist CSS ne gewagte Sache? Sollte man da lieber nix mit machen? Ich hab jetzt nämlich bereits den Text auf den verschiedenen Seiten mit einem StyleSheet formatiert! Nicht so gut???
     
  13. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Nicht jeder Browser unterstützt CSS-Formatierung. Beim Text ist sowas oft relativ egal. Aber wenn es dein Layout komplett zerlegt ist das nicht mehr so toll...
     
  14. airwalk

    airwalk New Member

    >>Kann mir zufällig jemand sagen, ob GoLive bereits eine Tabelle zur Verfügung stellt?<<

    aber sicher doch. aus dem objektmanager kannst dir ne tabelle rüberziehen in dein layout, und dann kannst sie im tabellen-inspektor anpassen.
     
  15. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Sorry, Anfänger ;-)))
     
  16. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Noch mal was zu CSS.
    Hat mir schon bei einigen Seiten das Layout
    zerhauen (Netscape). Seitdem nur noch ohne.
    Ich glaube das meintest Du (Convenant) doch.
    Sah wirklich graesslich aus.

    Gruss
     
  17. Ja, wir meinen alle dasselbe - aber für die meisten hört CSS halt schon bei Textformatierung auf :) ... und selbst da funzt es net nernünftig ... wenn es wenigstens so währe, daß es wie HTML halt Tags gibt, die nur von einem Browser verstanden und interpretiert werden - aber es ist ja sogar so, daß dieselben CSS-Tags von unterschiedlichen Browsern unterschiedlich interpretiert werden *kotz*

    Und ich finde das richtig, daß sich Anfänger jetzt dafür entschuldigen, daß sie Anfänger sind *lach*
     
  18. MacJoerg

    MacJoerg New Member

  19. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Mir war auch ganz schlecht.
    Und Anfaenger waren wir alle mal.

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen