Bildbearbeitung mit Mac ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von CsardasFuerst, 2. März 2001.

  1. CsardasFuerst

    CsardasFuerst New Member

    hallo mac-gemeinde, da sitze ich nun mit einem alten rechner und möchte mir eventuell ein mac kaufen. aber welchern? da ich mich sehr stark für die digitale fotografie interessiere und ich mich nicht entscheiden kann, würde ich gerne ein paar tipps von euch lesen. ich möchte mir aber noch ein hintertürchen offen lassen zwecks video-schnitt-bearbeitung. und wie sieht es eigentlich beim neukauf mit der vorhandenen software aus? ist ein gescheites programm dabei, oder muß ich tief in die tasche greifen, um meine digitalen bilder zu bearbeiten???
    THX Thomas
     
  2. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    hi,
    nun adope premiere ist sehr gut zum bearbeiten aber natürlich auch photoshop ist gut.
    hol dir einen mit viel power und ordendlich speicher und space

    cyah
    MacPENTA
     
  3. DonRene

    DonRene New Member

    hi,

    das kommt drauf an wie tief du in die tasche willst.
    nen imac gibts zwischen 2.000 - 3.500 DM mit dem kann
    man einiges machen, hat aber nen kleinen monitor.

    ein G4 kostet minimum 4000 DM, hat aber einiges mehr power
    gerade wenn es um videobeaarbeitung und sound geht. G4s sind auch besser
    erweiterbar.

    für viedeobearbeitung gibt es von apple imovie und idvd die kosten nix.
    für bildbearbeitung gibt es jetzt eine neue version von photoshop LE unter
    anderem namen für ca. 200 DM, es gibt noch andere programme wie grafikconverter
    die billiger sind aber für den hobbygebrauch ausreichen.

    das muss jetzt erstmal genügen, denke das du gleich mehr infos kriegst,
    weil wir hier potentielle überläufer bervorzugt behandeln ;-)))

    gruss rene
     
  4. MacZeit2

    MacZeit2 New Member

    Ernsthaft, oder so zum Spass?

    Der Mac ist von seiner Struktur für Multimedia Sachen geboren worden. Videobearbeitung funktioniert schon mit den aktuellen iMacs, Software wird von Apple mitgeliefert. Dies reicht für semiproffesionelle Ansprüche. Wenn Du HighEnd Sachen bearbeiten willst, musst Du die 1000 Marks Grenze bei Programmen überschreiten (FinalCutPro, Premiere) (auch beim WintelPC). Hierfür wäre ein fetter Mac besser, also ein G4, um auch HighEnd Grafikkarten und Videokarten einstecken zu können. Lese am besten die aktuellen Videoschnitt Zeitschriften.

    Ciao!

    Toni

    maczeit.de
     

Diese Seite empfehlen