Bildbearbeitungsprogramm für jeden Tag

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von PixelBuddy, 31. Januar 2013.

  1. PixelBuddy

    PixelBuddy Gast

    Warum ist Pixelmator nicht aufgeführt ?
     
  2. Stimmt, PixelBuddy, Danke für den Hinweis. Komplett vergessen! Wir fügen das noch mit ein
     
  3. Macianerin

    Macianerin Gast

    Das gibt es seit vielen Jahren aus dem Hause microfrontier, sollte Macwelt eigentlich kennen.
    Ich verwende trotzdem - und auch seit mehr als 10 Jahre - PhotoLine auf dem Mac.
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Das fehlt zu Recht: "This English version is OS X-native—it does not require Classic mode as previous versions do. And as it requires as little as 6 megabytes of RAM it runs lightning-fast on Intel-based Macs utilizing Apple’s Rosetta technology."

    Ein Programm, dass Rosetta braucht - also keinen nativen Programmcode für Intel-Prozessoren hat sondern nur solchen für PPC-Prozessoren - ist kaum das, was man sich heute kaufen möchte. Der letzte Mac mit "PowerPC" Prozessor wurde Mitte 2006 letztmals verkauft, also vor mehr als 6 Jahren. Rosetta gibt es seit OS X 10.7 nicht mehr. Und die haben es noch immer nicht geschafft, das Programm in die Gegenwart zu überführen...

    Da erstaunt es sogar, dass "Classic" nicht mehr benötigt wird...

    Christian
     

Diese Seite empfehlen