Bilder als ausführbare Unix-Dateien?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Juza, 1. April 2005.

  1. Juza

    Juza New Member

    Hallo Gemeinde,
    ich habe in den vergangenen Monaten immer wieder mal Fotos auf CD gebrannt. Weil ich von den Bildern einige brauchte, habe ich die CD eingelegt und ein "blaues Wunder" erlebt. Gut ein Drittel der Foto-Symbole (JPG) hatte sich Konsole-Symbole verwandelt mit der Bezeichnung "exec", die sich nicht öffnen lassen. In den Datei-Informationen steht "ausführbare Unix-Datei".
    Weiß jemand, warum sich die Dateien verändern. An Walter Mehl geht die Extra-Frage, ob das Sicherheitsupdate vom Januar (Sicherheitslücke in den Rechteverzeichnissen) ein Grund dafür sein könnte?

    Gut grübel ;-)

    Juza
     

Diese Seite empfehlen