Bilder für Digital-Spiegelreflex-Interessierte

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maximilian, 30. Juni 2004.

  1. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Für alle unentschlossenen Digital-Spiegelreflex (DSLR)-Interessenten habe ich hier einen aktuellen Link mit vielen bunten Bildern zum anschauen (und hoffentlich geniessen!):

    http://www.pbase.com/sigmasd9/sigma_shoot_2

    Die DSLRs von Sigma fristen in der Kamera-Szene ein ähnliches Exotendasein wie der Macintosh unter den Computern, was aber auch dort den schönen Vorteil einer 'verschworeren' (weltweiten!) Anwendergemeinde mit sich bringt.

    Die Teilnahmeregeln bei der aktuellen Sommergalerie (Winter für diejenigen auf der Südhalbkugel) waren:
    1. Aufnahmezeitraum zwischen 21. und 28. Juni
    2. Fotos dürfen nicht weiter als 100 m von daheim aufgenommen sein
    3. Maximal 3 Bilder pro Teilnehmer.

    Grüße, Maximilian (nicht am Gewinn von Sigma beteiligt!)

    PS: Hier sind noch die Bilder von der Frühlingsaktion im März:
    http://www.pbase.com/sigmasd9/change_seasons_1
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Kann denn die Sigma inzwischen mit Farbmanagement umgehen?

    *ölinsfeuergieß*
     
  3. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Keine Ahnung, ganz ehrlich! Da ich auch nicht wirklich weiss, was das ist, hat es mir bisher nicht gefehlt...

    Grüße, Maximilian
     
  4. RaMa

    RaMa New Member

    was ist sigma?
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

  6. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    tandaradei...so geht Farbmanagement :D:D:D
     
  8. Tambo

    Tambo New Member

    das abspeichern alleine sagt noch nix aus....
    als ich - ist ne weile her -die sd9 mal ausprobierte, stellte PPP (o.ä) - der sigma RAW-converter - die Farben anders dar, als PS. Hoffentlich hat sich dat geändert.

    Aber: max, wenn Du Freude an deinen Aufnahmen hast, ist das ja ok, CM hin - CM her...
     
  9. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    1.) Wenn mir jemand einen Photoshop leiht oder schenkt :cool: probiere ich es gerne aus und berichte darüber! ('SPP' heisst übrigens die Software wie 'Sigma Photo Pro', aktuell in der Version 2.0). Zwischen SPP und Grafikkonverter (andere Grafiksoftware habe ich nicht, denn ich habe leider mein ganzes Geld für Apple und Sigma Produkte verballert) sehe ich jedenfalls keinen Unterschied.

    2.) Genau! Wenn ich dann mal irgendwann als Profifotograf arbeiten will (keine Sorge um Eure Jobs, das wird sicher nicht passieren), mache ich mür über die Details Gedanken.

    ciao, Maximilian
     
  10. macNick

    macNick Rückkehrer

    Das ist umgangssprachlich das Stück Dickdarm vor dem Arsch (»Colon sigmoideum« ).
     
  11. RaMa

    RaMa New Member

    *lol*
     
  12. 2112

    2112 Raucher

    Um für alle Ein- und Ausgabegeräte und der Anwendersoftware auf der sicheren Seite zu sein solltest du sRGB nehmen. Natürlich musst du in der Anwendersoftware (z.b. Photoschop ) in der Farbeinstellung auch sRGB einstellen.
     
  13. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Mit so einer Sprache pflege ich keinen Umgang :party: ... pfui Deifi!

    ciao, maximilian
     
  14. Macci

    Macci ausgewandert.

    Nö. sRGB ist kleiner als AdobeRGB.
     
  15. macNick

    macNick Rückkehrer

    Was soll'n das heißen? Habe dafür sechs Jahre studieren müssen!
     
  16. Tambo

    Tambo New Member

    sRGB = Spanisches RGB
    Dein Tipp kommt mir auch so vor :D
     
  17. 2112

    2112 Raucher

    Dann versuch es mal mit Weiterbildung.

    Standardisiertes Rot, Grün, Blau :D
     
  18. bus

    bus New Member

    Dort steht eigentlich alles, um sich erst mal gegen sRGB als Eingabe- und Arbeitsfarbraum zu entscheiden, wenn man nicht ausschließlich für beliebige Bildschirme fotografiert. Adobe (1998) ist als Standard in unserem Falle erst mal richtig.

    Wenn man für die Aufnahmesituation ein eigenes Profil erstellt hat und ein farbmanagementfähiges Programm benutzt (z.B. Photoshop), ist eigentlich jede Kamera farbmanagementtauglich.
     
  19. 2112

    2112 Raucher

    :D
     
  20. Tambo

    Tambo New Member


    Der sRGB-Standart ist der de facto win-Standart, der eingeführt wurde, als win noch nicht colormanagementtauglich war (d.h. sowas wie ColorSync fehlte)

    Und das willste uns als Standart verkaufen--> LOL. --> Damit gehste auf die Zeit von PS 3 oder 4 zurück, was CM betrifft.

    Gib doch mal in google Aodbe98 vs sRGB ein, und Du wirst keine einzige Seite finden, die dir nicht bestätigt, dass sRGB einen kleineren Farbraum hat, verglichen mit Ad98.
    sRGB ist ok für webfuzzies - maxim sieht mir nicht danach aus -jedoch nicht den ganzen Rest.

    Soviel zum Thema Weiterbildung.

    :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen