Bilder per Mailanhang. Gibts denn sowas ?!?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macfux, 13. April 2004.

  1. macfux

    macfux New Member

    Jetzt schlägts 13 *dong*
    Ich sitze zuhause an einem Draytek 2600 WLAN (DSL) und schicke einem Kumpel ein paar Digifotos per Mailanhang. Der Meldet sich und sagt, dass nur Datenschrott ankam. Ich mir nix dabei gedacht - kann ja mal passieren.
    Ich hab dann später nochmals ein paar Bilder irgendwoanders hingeschickt, das selbe in Grün. Alle Bilder zerschossen, oder zerhackt.
    Jetzt hab ich mal angefangen zu forschen - und was habe ich bisher rausbekommen ???
    Wenn ich mit Modem online gehe tuts, wenn ich mit ISDN (direkt mit Kabel) online gehe tuts auch. Nur der Sch... Router zerlegt mir die Bilder in *irgendwas*, was der Empfänger nicht mehr dekodieren kann. Der Fehler ist reproduzierbar.
    Was kann ich am Router einstellen. Ich hab alle Werkseinstellungen stehen lassen, nur die Zugangsdaten eingegeben.
    Hat jemand das selbe Problem??
    Bin für jeden Tipp dankbar.
    P.S.
    OS X 10.3.3
    Mail 1.3.7
    Gruß
    macfux
     
  2. Borbarad

    Borbarad New Member

    Den einzigen Tipp den ich dir geben kann, kauf dir nen anderen :embar:

    Hab keinen Plan woran das liegen könnte. Hab von sowas auch noch nie gehört.

    B
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    u.a. für Datenaustausch von Dateien haben sich mal schlaue Leute vor vielen jahren Archiv Formate ausgedacht :)
    *.sit, *.zip, *.rar ect haben nicht nur die Aufgabe Dateien zu verkleinern (was bei jpgs eh nix mehr bringt), sie schützen unter anderem auch den Inhalt des Archivs vor Datenshredderei was bei der nackten übertragung der reindaten von einem server zum anderen schonmal irgendwo mittendrin passieren kann ... ich würds mal damit probieren. Möglicherweise (und sehr warscheinlich) gibts archiviert keine probleme.
     
  4. Borbarad

    Borbarad New Member

    hm... dann verlangst du aber das der Gegeüber nen Plan von Packer hat und das haben viele Dosenuser(aus Erfahrung) nicht ;)

    B
     
  5. starwatcher

    starwatcher New Member

    - bilder mal an dich selbst geschickt?
    - Router mal resetted?
    - was sagt Draytek (resp. händler) dazu?
    - letztes update des routers aufgespielt (ist immer erste antwort vom
    händler)?
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    also ich denke dazu:
    1. kann man am mac ja mittlerweile problemlos *.zip Dateien packen.
    2. in Win XP werden zip archive standardmäßig ohne Zusatzssoftware wie verzeichnisse geöffnet, also wer da aktuell ausgestattet ist muss gar kein Plan von packern haben
    3. kann man sich im Internet bewegen ohne jemals mit packern konfrontiert zu werden? Ich denke der Umgang mit gepackten Formaten wie z.B. *.zip ist eins der ERSTEN aspekte mit denen man im netz konfrontiert wird.
    Shareware und Freeware ist auch unter win mehr als Oft in *.zip Formaten verpackt. Die tauschbörsenangebote von Filmen über software die auch unter win nicht gerade wenig verbreitzet sind sind genauso oft als zip oder rar verpackt.

    Ich finde Internet OHNE *.rar, *.sit und die kenntniss darum sind zwei Dinge die funktionieren ohne das jeweils andere gar nicht.
    Dateien packen gehört meiner Meinung nach zum 1x1 des Internets. Für viele Sachen ist es mehr als notwendig auf Archivformate zurückzugreifen.

    Wie tauschbörsen funktionieren und man sich Cracks installiert finden die leute komischerweise auch schnell alleine heraus, aber eine grundvorraussetzung des Datentransfers zu begreifen und zu nutzen dazu sind sie zu blöd? das kann ich nicht glauben :)

    (ja, ich kenne natürlich solche leute auch ... aber seit XP kann ich denen wenigstens auch zip dateien schicken ohne das sie überhaupt mit dem packen und entpacken konfrontiert werden)
     
  7. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Immer wieder LOL.
     
  8. lateralformats

    lateralformats New Member

    Ich habe schon hunderte von Bildern per Anhang über den Vigor 2200E geschickt; niemals Probleme gehabt. Und am WLan kann es doch auch nicht liegen, oder? - vielleicht mal ein Reset?
     
  9. Hab auch den 2600er.
    Geht wunderbar. Würde auch nen Reset vorschlagen.
    Vorher dir selbst ein Foto schicken. Geht das?
    Ansonsten, bei der Einwahl via Modem/ISDN: Ist's der gleiche Provider? Gleicher SMTP Server?
     
  10. macfux

    macfux New Member

    Oh je, da hab ich wohl nicht genug Infos mitgegeben.
    Natürlich hab ich das ganze auch gezippt, nach erneutem Fehlschlag ge-.sit- tet. Sowohl als Selbstextrahierende Win-Datei, als auch bin.hex für Mac.
    (Stuffit DeLuxe 8.2) Auch .tar hat nichts gefruchtet.

    Nichts hat geklappt.
    Ich mach mal was Ihr gesagt habt. (An mich selbst schicken etc.)
    Gruß
    macfux
     
  11. 667

    667 New Member

    hatte einmal das gleiche problem, habe reset gemacht, die letzte firmware aufgespielt und funktioniert seitdem
    übrigens draytek hat einen super support, haben bei mir schon zweimal die platine gewechselt, ohne dass es mir einen cent gekostet hat und es ging eigentlich immer schnell
    667
     
  12. macfiete

    macfiete New Member

    Hallo.

    Hab auch schon einige Bilder über meine Draytek 2200 an Dosen gesendet, nie Probleme gehabt.
    Hast Du bei den Anhängen auch ein Häckchen bei "Anhänge Windows-kompatibel senden" gemacht?

    Gruss
    Fiete
     
  13. macfux

    macfux New Member

    @macfiete: Aber ja :))
    Jetzt hab ich bei Draytecs einen Ordner runtergeladen der da heisst:
    ANNEXB_FOR_Germany, da sind zwei weitere Dateien drin mit denen mein Mac nix mehr anfangen kann. (v2k6g254.all und v2k6g254.rst)
    Wie gehts denn da jetzt weiter.
    BTW, eine Mail an mich (über den Router) brachte ebenfalls ein kaputtes Bild. Die unteren drei viertel des Bildes sind weg.
    Gruß
    macfux
     
  14. N Firmwareupdate hab ich auch noch nie gemacht.
    Würde dir aber dringend empfehlen vorher die Bedienungsanleitung zu studieren.
    Falls dir noch nen Tool fehlt, ists später Essig mit mal eben runterladen. ;)

    Viel Erfolg
    Poste mal wie es ausgegangen ist. :sabber:

    EDIT:
    In der Webmin Oberfläche gibt es einen Punkt; Firmware updaten und dann; Datei angeben. ??
    Aber wie gesagt: Erst lesen. :)
     
  15. macfux

    macfux New Member

    Tja, ich hab die Draytec-Tools runtergeladen und dann den Firmware-Updater gestartet.
    Diese Datei:v2k60250.all und danach diese Datei: v2k60250.rst ausgewählt und bekam immer nur eine Fehlermeldung "Send Data failed".
    Dann bin ich per Brauser auf den Router gegangen, dort "Firmware aktualisieren" ausgewählt. Wie angegeben den TFTP-Server gestartet und dann versucht mit dem Firwareupdater die Dateien zu laden, was wiederum mit "Send Data failed" quittiert wurde.
    Gibts nicht irgendwo ein "How to do", oder hab ich gar die falschen Dateien ?? Ich blicks grad nimmer...;(
     
  16. starwatcher

    starwatcher New Member

    ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, wie deine momentane konfiguration aussieht.
    Auf jeden fall solltest du erstmal eine ethernet anbindung zwischen router und deinem apple haben, damit du "wireless" probleme ausschliessen kannst.
    Ich habe nun (leider) einen NETGEAR, aber ich denke im prinzip arbeiten sie gleich.
    Du gehst über über deinen browser auf deinen router und hast dort eine "upgrade" funktion.
    Die verlangt normalerweise deine ge-downloadeten dateien und dann sollte das laufen.
    Sofern du dich an die schritte des manuals hälst, sollte es laufen.
    Bist du auch sicher, dass du deine firmware auf einen neuen stand bringen musst? (Release stände mal verglichen vorher?). Vielleicht seltsame frage, aber ich habe auch schon mal drübergebügelt ohne dass es notwendig war....
     
  17. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ich hab das lange nicht mehr gemacht, es geht aber wohl so:
    du brauchst von Draytek
    1. die Firmware-Update-Dateien und
    2.) die "Routertools"
    Dann musst du die Update-Funktion der router-Konfigurati0on starte und danach die Routertools.
    Bei Draytek gibts aber auch Handbücher zum Download, die den vorgang beschreiben.
    Übrigens hatte ich mit meinem Vigor 2200X nach dem Panther-Update nur Probleme, bis ich das Update durchgeführt habe. Jetzt geht alles.
    Guck mal da:
    http://www.draytek.de/menue/Download.html
     
  18. macfux

    macfux New Member

    ja, nach langen Fährnissen und einigen Resets tut er wieder :))
    Es ist tatsächlich so, das man mit Kabel verbunden sein muß und der Router muß sich im Upgrade-Modus befinden.
    Jetzt tuts erst mal wieder, aber zu meinem eigentlichen Problem mit den Mails kann ich noch nichts sagen.
    Kommt noch
    Danke erst mal an alle.
    BTW, gibts eigentlich irgendwo eine Seite auf der die ganzen Funktionen erklärt werden die ein Router so hat ? Wenn ich mir die Konfigurationsseiten anschaue dann weiß ich nicht mal bei der hälfte der Knöppe was die zu bedeuten haben *g*
     
  19. lateralformats

    lateralformats New Member

    Draytek hat für seine Router komplett deutsche Anleitungen im Download. Ich kam damit sehr gut klar.
     
  20. macfux

    macfux New Member

    jepp, das handbuch hab ich mir runtergeladen, ist auch sehr ausführlich.
    Danke erstmal
     

Diese Seite empfehlen