Bildgeometriedaten-Alzheimer

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von clausewitz, 18. April 2003.

  1. clausewitz

    clausewitz New Member

    Hallo,

    mein imac dv 400 mhz hat - glaube ich - seit einiger zeit so etwas wie bildgeometriedaten-alzheimer. das problem manifestiert sich folgendermaßen: am abend habe ich die bildgeometrie so eingestellt, dass die darstellung des desktop sowohl in der breite als auch in der höhe ziemlich exakt über den ganzen darstellungsbereich des monitors erstreckt. schalte ich ihn dann aus und - etwa am nächsten tag - wieder ein, geht das bild vergleichsweise deutlich über den darstellungsbereich hinaus, was sich in abgeschnittener menüleiste (oben), abgeschnittener kontrolleiste (unten) und entsprechend kupierten seiten bemerkbar macht. läuft der rechner etwas länger, schrumpft das bild - möglichkeit eins - wider so weit, dass desktop und darstellungsbereich wieder übereinstimmen, oder - möglichkeit zwei - das bild fängt an zu wabern und reduziert sich deutlich über die alten einstellungen hinaus, so dass ich es manuell wieder aufziehen muss. was hat der rechner, ist er wirklich nur vergesslich, oder hat er einen hardwareschaden?

    es läuft system 9.2.1 und es stecken 320 mb ram in dem imac.

    danke für alle antworten - auch für die, die den befürchteten knacks am analogboard diagnostizieren
     
  2. sorbitt

    sorbitt New Member

    is bei mir auch
     
  3. clausewitz

    clausewitz New Member

    von anfang an, oder ist die macke erst später aufgetaucht?
     
  4. Hottehue

    Hottehue New Member

    Mein alter iMac DV 400 SE hatte das auch. Ich glaube aber, dass das anfangs nicht war. Wenn man die Monitor-Preferences von Zeit zu Zeit löscht, dann geht's wieder ne zeitlang. Das Phänomen tritt aber weniger häufig auf, wenn man das Bild nicht bis zum Bildschirmrand vergrößert, sondern oben und unten ein bißchen Platz lässt. Nach rechts oder links verschiebt es sich eher nicht.
     
  5. createch2

    createch2 New Member

    Das liegt in der Natur der Röhrenmonitore. Den Effekt kannst du bei fast jedem Röhrenmonitor beobachten.
    Hat glaub ich was mit der Wärmeausdehnung zu tun.
     

Diese Seite empfehlen