Bildqualität in iMovie

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von dietmar101, 22. September 2003.

  1. dietmar101

    dietmar101 New Member

    Hallo, habe qualitativ erstklassige bilder von einer photo-cd nach i-photo exportiert und mit photoshop elements bearbeitet. von i-photo aus erfolgt export zu i-movie wo ich eine photoshow mit übergängen und musik erstellt habe. die endgültige qualität der bilder auf dem fernseher ist weitaus schlechter als die originale auf der photo-cd. gibt es hier irgendwelche tricks beim abspeichern bzw. optimierungsmöglichkeiten bei der bildqualität.
    gruß dietmar
     
  2. macmercy

    macmercy New Member

    Ja - es gibt da einen Trick... bin allerdings grad nicht am Mac. Deshalb in etwa so:

    Wenn Du den fertigen Film hast (in einem QT-kompatiblen Format) und ihn in QT Pro öffnest:

    Apfel-j (Filmeigenschaften)
    Im linken Menü die Video-Spur auswählen
    Im rechten Menü 'Qualität' wählen
    Setze: Hoch
    Setze: Einzelfeld
    Sichere den Film als eigenständigen Film

    Wichtig dabei: nicht mehr die Größe des Films ändern (Apfel-0 oder Apfel-2)! Einfach öffnen, Quali und Einzelfeld setzen und wieder sichern. Dann sollte der Film besser aussehen.
     

Diese Seite empfehlen