bildschirm an mac mini anschliessen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Zack2002, 13. März 2005.

  1. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hallo,
    hole mir bald den mac mini. brauche natürlich noch bildschirm dazu.
    denke dieser Acer 19" sollte gut sein. kann ich den ohne weiteres an den mini anschliessen?

    gruss zack
     
  2. Roccodad

    Roccodad New Member

    da er nur D-Sub analog hat, brauchst Du den VGA Adapter, der liegt dem Mini bei. Gehen sollte es schon .
    Welche Bildqualität er bringt , kann ich nicht sagen,bei der Preisklasse. Mein Schwager hat auch einen 399 Euro TFT 19" , naja zu meinem 20er EIZO ein Himmelweiter Unterschied, selbst wenn ich den analog anschliesse :D dafür hat der EIZO mit reichlich 1ooo Eier den entsprechenden Preis.
    Qualität kostet halt...und 5 Jahre vor Ort Garantie
     
  3. juergeno

    juergeno New Member

    Habe mir zum mac mini den
    Iiyama Pro Lite E485S-S silber 19" für 352,73 € bei mindfactory.de bestellt. Kann zu Qualität aber noch nichts sagen, da noch nicht geliefert. Vielleicht findest du ja in der Schweiz ein entsprechendes Angebot.

    Gruß
    Jürgen
     
  4. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    lol. 400 euro hätte ich niemals zur verfügung. wenn der 19" vom schwager nicht so gut ist, wie wird dann meiner sein (400 euro = ca. 270 euro).

    zack
     
  5. benqt

    benqt New Member

    Ich glaube nicht, dass man diese Frage alleine über den Preis beantworten kann. Soviel ich gehört habe, hängt die Anzeigequalität im VGA-Betrieb beim Mac mini in erster Linie vom mitgelieferten DVI/VGA-Adapter ab. Darüber gab es ja auch hier im Forum schon einiges zu lesen. Bei manchen Monitoren geht's gut, bei anderen nicht, und generell sind angeblich bei weitem nicht alle ausgelieferten Adapter von dieser Problematik betroffen. Ich gehe daher davon aus, dass mein (bestellter) Mac mini auch mit einem Iiyama 17" CRT für (nur) 180,- EUR bestens funktionieren wird. Falls nicht, geht's erstmal dem Adapter an den kragen, nicht dem Monitor.

    Und da hier ja ursprünglich sowieso von einem TFT die Rede war, sehe ich da eigentlich keine Probleme. Jedenfalls nicht mehr als bei jedem anderen Computer.

    Gruß
    benqt
     

Diese Seite empfehlen