Bildschirm ist grün!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von pc13, 17. Mai 2005.

  1. pc13

    pc13 New Member

    Seit dem Einschalten des Macs heute morgen zeigt der Monitor, ein Sony Multiscan 15 sf, alles mit einer intensiven gelbgrünlichen Grundfarbe. Alle anderen Farben werden zwar auch gezeigt, aber wo weiß sein sollte, ist gelbgrün. Liegts am Monitor oder an der Grafikkarte oder kann ich das irgendwo einstellen. Ein Verändern der Kalibrierung in den Systemeinstellungen erzeugt nur ein etwas helleres oder dunkleres Grün!
    Die Farbe paßt zwar zum Beruf, aber so richtig paßt sie nicht zum Bildschirm. Wäre daher für Hilfe dankbar.
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ich tippe auf ein kaputtes oder nicht richtig eingestecktes Bildschirmkabel. Wie du vielleicht weisst, werden beim Fernsehen (dazu gehören auch Computerbildschirme) die Farben aus rot, grün und blau zusammengesetzt. Wenn alle 3 Farben vorhanden sind, siehst du weiss, wenn alle 3 fehlen siehst du schwarz.

    Christian.
     
  3. Roccodad

    Roccodad New Member

    bei meinem Röhren Eizo war es die Röhre oder Trafo (ruhe sanft)
    Nun tut es ein 20" TFT von Eizo, da hats wenigstens 5 Jahre Garantie und eine Brillanz an Farben ;)
    Kabel wie schon erwähnt oder Graka, alles ist möglich ...
     
  4. pc13

    pc13 New Member

    :cry: Er ist hin :cry: Egal welches Kabel, egal welche Einstellung, nicht hilft. Auch draufhauen brachte nichts.
     
  5. MacLake

    MacLake New Member

    "sync on green" kannst Du ausschließen?
     
  6. Kate

    Kate New Member

    Das is aber ein doofer Witz bei jemand der gerade wahrscheinlich seinen Monitor abschreiben muss......*







    *Wenn's dein Ernst war nehm' ich's zurück, aber dann musst du doch nochmal an den technischen Kenntnissen arbeiten.
     
  7. MacLake

    MacLake New Member

    war schon mein Ernst - was müsste ich denn wissen, damit ich solche Fragen zukünftig schlauer beantworte?

    …und besser als "draufhauen" ist mein Ansatz immer noch, oder?
     
  8. pc13

    pc13 New Member

    Keine Ahnung was ich "sync on green" beim Monitor anfangen soll, aber ich habe jetzt mal einen noch älteren, kleineren Monitor angeschlossen und der zeigte alle Farben so wie er sollte. Ich gehe deshalb jetzt davon aus, daß der Monitor einen Schaden hat. Aber ein Tiger auf einem so kleinen Bildschirm ist auch ganz niedlich, man möchte ihn fast streicheln... :D
     
  9. Tambo

    Tambo New Member

    Mit den Jahren erhalten die CRT-monis nen magentastich, das lässt sich nicht umgehen, ist so ne Art ein Kukident-Anzeiger.

    Nach ca 3 Jahren sollte - eine Farbverbindlichkeit gewünscht - ein Moni ausgewechselt werden, sagen die Freaks.

    Nehme mal an, das Grün resultiert aus dem Überkompensieren des Magentastiches .
     
  10. MacLake

    MacLake New Member

    man konnte bei einigen Monitoren früher "sync on green" aktivieren, das hatte zur Folge, dass das Bild so aussah, wie Du es beschrieben hast.

    Ich hatte mal das Problem, dass ich eine Sony-Röhre hatte, die das von sich aus immer mal wieder aktivierte. kommst morgens rein, machst die Technik an und der Screen ist quietsch-grün.

    Was unter Tiger noch sein könnte (was ich aber fast nicht glaube) ist ein total krummes ICC-Profil für Deinen Moni.

    Schau Dir das doch mal an in den Dienstprogrammen. Wäre wünschenswert, dass es das ist.

    hast Du einen anderen Rechner, an den Du den Moni mal testweise dranhängen kannst?
     
  11. pc13

    pc13 New Member

    Ein bißchen älter als drei Jahre ist der Gute ja schon, ich habe ihn damals mit meinem Performa 680 gekauft.
    Es liegt nicht am Tiger, mit 3.9 von der zweiten Platte habe ich das gleiche Spiel. Vielleicht ist es einfach an der Zeit, Abschied zu nehmen und sich ein großes LCD Display hinzustellen. Unter Tiger wurde sowiso bei verschiedenen Programmen nicht mehr das gesamte Menü angezeigt, weil nicht genügend Platz war...
     
  12. stefpappie

    stefpappie New Member

    das ist garantiert der moni, der sein letztes bildlein zischt...

    die sache mit "sync on green" war bei den alten IIern (Mac II, IIx, IIci, IIcx, IIsi...) von 1987-1990 und deren monitore (tja, damals musste man tasächlich mac kompatible monitore kaufen...), also kurz nach den dinosauriern, relevant und verschwand mit aufkommen der ersten Quadras (1991...) die dann i.d.r auf herkömmliche DOSen monis (via adapter) bilder darstellen konnten...

    mann ist das lange her

    stef
     
  13. MacLake

    MacLake New Member

    das kann ich jetzt so nicht bestätigen - ich habe 1997 eine Sony Triniton Röhre gekauft, die genau das hatte/konnte.

    Gruß MacLake
     
  14. stefpappie

    stefpappie New Member

    das wird schon so stimmen, aber die macs, die "sync on green" Monitore benötigt haben, waren eben diese alten kisten von "vor dem krieg" (...golfkrieg 1 ;-) :nicken:

    ich hab auch noch ein nokia 20" der das könnte

    ach waren das noch zeiten, 16mhz, 4mb ram und nubus...

    und alles für richtig viel geld

    stef
     

Diese Seite empfehlen