Bildschirmauflösungen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von fahl, 15. März 2001.

  1. fahl

    fahl New Member

    [gelöscht]
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hallo

    Mir fällt dazu nur SwitchRes ein, aber das kann glaube ich die Anzahl nur erhöhen.

    Aber wenn es nur darum geht, Deinen Kollegen daran zu hindern, an Deinem Mac Einstellungen zu verändern, kannst Du einfach mal das Kontrollfeld Monitore und das entsprechende Kontrollleistenmodul aus dem Systemordner entfernen und gut verstecken.

    Und wenn das auch nichts hilft bzw. er das Kontrollfeld einfach wieder von irgendwoher reinkopiert, musst Du Deinen Mac eben mit entsprechender Software vor unbefugtem Zugriff schützen. Die Palette ist da gross, kommt einfach darauf an, wie schlau Dein Kollege ist.

    Gruss
    Andreas
     
  3. BassTee

    BassTee New Member

    Wenn Du ein System nach 9.0 benutzt würde ich Dir einfach empfehlen zwei Benutzer anzulegen und Ihm den Zugriff auf das Kontrollfeld zu verweigern. Bei nem System vor 9.0 kannst Du Dir auf den Apple Seiten den Macintosh Manager herunterladen, der dann auch diese Systeme mit der Möglichkeit von mehreren Benutzern ausrüstet. So ne Aktion kann zwar Streit geben, aber wenn das mit dem ständigen Auflösungs- geschalte ist auch nicht besser. So kann auch jeder seine Eigene Konfiguration haben und so weiter...

    BassT
     
  4. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Wie wärs mit einem Script, das an geeigneter Stelle (z.B. login) automatisch die Auflösung dem Benutzer gemäß ändert - oder das einfach soweit parat liegt, daß du es jederzeit ohne Fernrohr zu benutzen aufrufen kannst. Also: höchstens ein Doppelklick statt dem Kontrollfeld-Gemurkse.
     
  5. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    SwitchRes kann auch Auflösungen sperren !

    Tobias
     
  6. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    SwitchRes kann auch Auflösungen sperren !

    Tobias
     

Diese Seite empfehlen