Bildschirmdarstellung auf zwei Rechnern gleich??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacOstsee, 15. Januar 2007.

  1. MacOstsee

    MacOstsee New Member

    Hallo,
    meine Frau nutzt auf einem iMac 20" und meinem Powerbook 15" die gleiche Software, ein spezielles Buchungsprogramm.
    Damit beide Rechner auf dem selben Stand sind, aktualisiert sie das Powerbook, in dem sie den Data-Ordner mit USB-Stick auf das Book jeden Tag neu überspielt. Nun ist es aber so, dass die Fenster auf dem Book so groß aufgezogen sind, dass sie nicht alles sieht und auch nicht an die rechte untere Ecke zum verstellen kommt.
    Ich denke das Problem ergibt sich aus den verschiedenen Auflösungen der Rechner.
    Gibt es eine Möglichkeit dieses Ärgernis zu umgehen? Vielleicht eine Software, die die Ansichten anpasst?
     
  2. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Ich würde mein Fenster auf 15" einstellen und auf dem 20"-Rechner nicht mehr ändern, sollte das Quer-Scrollen zu sehr nerven.
     
  3. Fred Fox

    Fred Fox New Member

    >Nun ist es aber so, dass die Fenster auf dem Book so groß aufgezogen sind,
    >dass sie nicht alles sieht und auch nicht an die rechte untere Ecke zum
    >verstellen kommt.


    Da hilft ein Klick auf das grüne Weingummi oben links im Fenster...


    -------------
    Gruß Klaus
     
  4. christiansmac

    christiansmac New Member

    Über WLAN (Airport) sollte es auch gehen, sicher nicht so nervig, als wenn man immer mit dem Stick hantiert.
     
  5. MacOstsee

    MacOstsee New Member

    Vielen Dank für die Vorschläge, aber es ist komplizierter.
    Die Rechner sind nicht im selben Gebäude und die "Weingummis" sind auch verschwunden, also verdeckt unter der Menüleiste.
    Aber Ihr habt mich auf eine Idee gebracht, zumindest den Austausch zu vereinfachen - als Mailanhang.
     

Diese Seite empfehlen