Bildschirmdarstellung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Sabine Schindler, 5. August 2004.

  1. Sabine Schindler

    Sabine Schindler New Member

    Hallo an alle,
    das muss an der Hitze liegen, irgendwie spinnt mein Rechner zur Zeit ein wenig! Was kann ich tun: nach dem "Aufwecken" aus dem Ruhezustand verstellt sich neuerdings die Bildschirmauflösung. Manchmal. Nicht immer. Nach dem Neustart kann ich dann alles wieder an Ort und Stelle rücken, das nervt. Ich habe 2 Bildschirme, der große ist als erster definiert, da stimmt also alles. Weiß jemand Rat? Übrigens, das Problem ist erst aufgetaucht, nachdem ich auf Rat aus dem Forum dem Kontrollfeld "Erweiterungen Ein/Aus" mehr Speicher zugeteilt habe (wegen Systemstartproblemen).

    Grüße
    Biene
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Umstand zu (weiteren) Problemen führte.
    Denn eben über dieses Kontrollfeld werden ja bekanntlich nur alle Kontrollfelder bzw. Systemerweiterungen auflistet, die gerade aktiviert bzw. deaktiviert sind. Kontrollfelder lassen sich über "Erweiterungen Ein/Aus" gar nicht starten/aufrufen.
    Systemerweiterungen starten aut. mit beim Hochfahren des Rechners, wenn sie sich im entsprechenden Ordner befinden. Ebenso die Ktr.-Felder. Liegen die Objekte aber in den gleichnamigen Ordnern mit dem Anhängsel "Aus", dann "sieht" das System die darin enthaltenen Objekte auch nicht, so dass sie übergangen werden.
    Das Kontrollfeld "Erweiterungen Ein/Aus" hat wie gesagt nur die eigentliche Aufgabe die Objekte ein- bzw. auszuschalten (was bei den alten Systemen meist mit einem Neustart verbunden war).

    Eventuell gibt es bei dir system-inkompatible Erweiterungen? Wäre nicht undenkbar. Oder einige Erweiterungen "stossen" sich an anderen?
    Prüfen lässt sich das, in dem alle System fremden Erweit. deaktiviert, und nach und nach wieder (jeweils nach Neustart) aktiviert werden. Vielleicht gibt´s auch Erweit. die gar nicht (wirklich) benötigt werden, dann gleich "AUS" lassen.

    Abhilfe könnte hier schaffen, entweder PRAM löschen oder die Prefs des entsprechenden Ktr.-Feldes Bildschirm oder Monitore oder wie immer das auch hiess (älter als OS 9 ist für leider schon antik, bin seit geraumer Zeit bereits auf X).
    Vielleich liegt das Problem auch an der Screen-Darstellung. M. W. nach gibt es (auch) unter dem betagten Systemen eine Einstellungsoption, die das automatische Ausrichten am Raster ermöglicht.
    Alle Objekte auf dem Desktop werden dann aut. der Bildschirmauflösung angepasst respektive ausgerichtet.
     
  3. mamue

    mamue New Member


    ...ein hinweis, mit welcher hard/soft-ware-konfiguration du arbeitest, wäre zur diagnose ziemlich hilfreich....:D
    macht sich auch im profil ganz gut....

    gruss,mamue
     
  4. maiden

    maiden Lever duat us slav

    vielleicht hast Du versehentlich nicht mehr sondern weniger zugeteilt. Ist mir auch schon passiert.
     

Diese Seite empfehlen