Bildschirmfoto unter OS X 10.4.2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von dewiedirk, 18. September 2005.

  1. dewiedirk

    dewiedirk New Member

    Hi !
    Habe hier im Forum, als auch in Macwelt 10.05 erfahren, daß Bildschirmfotos standartmäßig in Tiger als .png angefertigt werden , man das aber übers Terminal ( Anleitung in Macwelt abgebildet !) oder z.B. mit dem Tool "Save Screenie" ändern könne !
    Bei mir ist das Standartformat von OS X 10.4.2 auf .tiff eingestellt und läßt sich einfach nicht ändern ! Weder mit Terminal, noch mit dem Tool ! Was soll das denn nun wieder ??? !!!
    Kennt sich jemand aus ?

    Danke und Gruß aus Hessen, Dirk
     
  2. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Vielleicht hast du keine dazu benötigten Rechte (einfacher Account)?
    Mit defaults write com.apple.screencapture type image_format sollte es in jedem Fall gehen. dass du an Stelle "image_format" jpg oder tiff oder png oder pdf einsetzen musst, weisst du sicher.
     
  3. curious

    curious New Member

    ....kannst du das mal genau als Terminalbefehl schreiben (z.B. für JPG)

    gruss,

    curious
     
  4. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    gern:

    defaults write com.apple.screencapture type jpg

    setze es per copy&paste ins terminal, dann Enter.
    Um es wirksam werden zu lassen: ab- und wieder anmelden.
    Schneller geht das auch mit dem einfach nach dem Enter einzugebenden Befehl
    killall SystemUIServer

    Gruß R.
     
  5. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … wenn du schon das Format ändern möchtest, solltest du dir auch diesen Hint ansehen, der einen vernünftigen Speicherort ermöglicht.
    Das möchte ich keinesfalls mehr missen.
     
  6. curious

    curious New Member

    oh, danke.... das sieht gut aus!!

    ...weisst du zufällig auch, im welcher Qualität die Jpgs dann vom Screenshotprogramm angelegt werden?
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … ich denke, die Qualität (was genau du nun meinst, weiss ich nicht) ist genau so, wie bei den früheren jpg- Screenshots.
    Im Anhang ein Fensterbild, das fast meinen gesamten Screen einnimmt (240 KB schwer)
     

    Anhänge:

  8. curious

    curious New Member

    ähmm, ich kriegs nicht hin den Zielordner per Terminal zu ändern.
    Erzeugen Sie einen Ordner am Ort Ihrer Wahl, in dem Sie die Bildschirmfotos sichern möchten.

    Öffnen Sie ein Terminalfenster und tippen Sie:

    defaults write com.apple.screencapture location /Voller/Pfad/Zum/Ordner

    Melden Sie sich ab und wieder an, damit die Änderung wirksam wird.




    Mein Zielordner heisst "Screens" liegt auf dem Desktop, username ist "orange"

    In das Terminal habe ich eingegeben:

    defaults write com.apple.screencapture location /orange/Desktop/screens

    das klappt aber nicht, ist der Pfad irgendwie falsch?


    gruss,

    curious
     
  9. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Ja, es müsste heissen:
    /Users/orange/Desktop/screens oder ~/orange/...
     
  10. Pahe

    Pahe New Member

    Du solltest auch Screens mit Anfangsbuchstabe groß schreiben. Es handelt sich um ein Unix-System das Groß- und Kleinschreibung unterscheidet.
     
  11. curious

    curious New Member

    ...die Pfadangabe von napfekarl hat funkioniert.


    danke!
     
  12. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    @pahe:
    "Du solltest auch Screens mit Anfangsbuchstabe groß schreiben. Es handelt sich um ein Unix-System das Groß- und Kleinschreibung unterscheidet."
    Nicht unbedingt. Das "normale" OS X-Filesystem (HFS + journaled) ist _nicht_ case-sensitive. Seit Tiger kann man das aber beim Formatieren einstellen, wenn man will.
     
  13. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Ich nahm an, curious hat den "screens"-Ordner selbst angelegt. Und er hat screens mit kleinem "s" in seinem Posting vorgegeben. So what?
     
  14. curious

    curious New Member

    korrekt!!
     
  15. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Aha,
    wie ich lese, hat sich alles zum besten gewendet.
    Schön, dass es geklappt hat und du zufrieden bist.
     
  16. curious

    curious New Member

    ja, es hat mich diesmal nur 123 Postings gekostet um im Terminal einen richtigen Pfad anzulegen.
    :cry:
     

Diese Seite empfehlen