Bill G., du kannst mich mal....

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Kieran, 24. Oktober 2004.

  1. Kieran

    Kieran New Member

    Ich hatte / habe "noch" keinen Mac ;( und genau das soll sich ändern. Nur welchen kaufen??? :confused: Hauptaugenmerk liegt auf der Bearbeitung von Fotos/Videos für den Heimgebrauch. Der übliche Bürokram und Internet sollen natürlich auch funzen. :klimper: Spiele sind Nebensache. Meine Vorstellungen gehen in Richtung Powermac. Aber welcher würde reichen?
    1.) Ein gebrauchter G4 bei ebay mit reichlich Ram????
    2.) Oder bringt ein G5 (1,8 GHz single) mit ca. 1GB Ram wesentliche Fortschritte???
    Preislich liegt die Schallmauer bei ca. 1700 Euronen.
    :rolleyes:
    Was haltet Ihr davon??? Danke für jeden Tip!
     
  2. applefreak

    applefreak New Member

    ich denke das ein alter g4 reichen würde!!!
    aber besorg dir lieber einen alten g5 rev a und dann das kleinste modell oda so...
     
  3. disdoph

    disdoph New Member

    Kauf einfach was Dir gefällt und was Du dir maximal leisten kannst. Sind alle gut.:D

    Wenn Du nicht so extrem Wert auf Erweiterbarkeit legst, wie wär es mit einem neuen iMac G5?

    Grüsse!

    Tom
     
  4. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Für den Heimgebrauch? Da reicht schon ein G4 mit einem Prozessor. Für den gehobenen Heimgebrauch einen G4 mit zwei Prozessoren und viel Ram. Müsste so bis zum Topmodell bis ca 1700euro möglich sein(beim 2x1,42GHz), für einen mit 2x1GHz oder 2x1,25GHz von 1100€ bis 1500€ je nach Ram und Festplattenausstattung. Verkaufen kannst du ihn in 1 bis 2 Jahren mit wenig Verlust(Da du ihn ja nicht neu kaufst) und dann zum G5 wechseln wenn du etwas vermisst.
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    ...wäre mein Rat. Wenn Du Dir ein G5 (neu oder gebraucht) leisten kannst, würde ich unbedingt den nehmen.

    Der G4 ist zwar nicht gerade Schnee von gestern, er wir noch einige Zeit verbaut, vor allem in den Mobilen, aber es ist eben doch das "alte" Modell, auch wenn er gerade für die Mobilen demnächst noch in einer Dual-Core-Version erscheinen wird.

    Aber irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo G4s nicht mehr vollständig unterstützt werden oder neue Features aussen vor bleiben müssen. Das kann schneller gehen, als einem lieb ist.

    Gruss
    Andreas
     
  6. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Es gibt eigentlich nur eine Empfehlung und zwar iMac G5 17" für 1350€.

    Gut, schnell, absolut ausreichend für deine Bedürfnisse und günstig.

    Gruß
    Kalle
     
  7. ihans

    ihans New Member

    iMac G5 1,8!!!Sollte doch genau das richtige sein?
     
  8. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Und weil die G4s weiter in den Mobilen verbaut werden glaube ich auch an eine weitere Unterstützung. Und das Preis/Leistungsverhältnis bei den G4s stimmt auf dem Gebrauchtmarkt wenn man bedenkt das die Dinger mal 2700Euro bis 3500Euro gekostet haben. Der Single 1,8 G5 ist natürlich eine Alternative. Die Nachrüstung von Laufwerken und Speichern ist allerdings beim 4er auch etwas günstiger bei Gebrauchtteilen.
     
  9. Energija

    Energija New Member

    Hast du schon einen guten Monitor den du behalten willst?

    Wenn ja, dann ist der neue G5 1.8 17" der richtige.
    Sonst würde ich den iMac G5 nehmen.
    Mehr RAM müsstest du in beiden noch reinstecken. (512MB 90€, 1GB=190€)

    Das wäre das Optimum für 1700 Euro!
     
  10. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Fairerweise sollte dazu gesagt werden das die G4 MDD´s im Betrieb wahre Staubsaugergeräusche von sich geben, also unverschämt laut sind.
    Zuhause sehne ich mich jedes Mal nach einem G5, (hab ich im Büro) der ist so leise wie sich das gehört.

    Solltest du ständig laute Mucke hören ist der Punkt wohl weniger wichtig, wenn Du aber auch "die stillen Momente im Leben" zu schätzen weißt, dann kauf dir auf GAR KEINEN FALL einen G4!!!!

    Leistungstechnisch nehmen sich eine kleiner Single G5 und ein Dual G4 nicht viel (Zumindest auf der Hobby-Ebene).Wie andere hier schon erwähnt haben würde ich aberebenfalls nicht mehr auf die "alte" (G4) Technologie setzen. Das lohnt sich einfach nicht.
    Bei den IMacs würde mich immer die quasi nichtexistente Erweiterbarkeit und die Festlegung auf das Display stören, aber das ist wohl Geschmackssache....
     
  11. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Stimmt. Aber in Zukunft wird nur noch für den G5 optimiert.

    Power Mac G5
    iMac G5
    Powerbook G5 (Q1/2005)

    iBook G4
    eMac G4

    ;)

    Kalle
     
  12. Kieran

    Kieran New Member

    Danke erstmal für die Antworten. Wie zu erwarten war, gehen die Meiningen auseinander...:eek: Für einen iMac wollte ich mich nicht entscheiden, da ich einen ca 1.5 Jahre alten 17" TFT habe, der für meine Ansprüche völlig reicht. :)
    Ich werde heute mal zum Händler düsen (hab´ nämlich frei :cool: ) und wenn der noch einen G4 hat, kann ich den ja mal auf seine Staubsaugergeräusche testen. Wegen der Zukunftssicherheit mache ich mir eigentlich weniger Gedanken (Fehler???). Die Compi-branche ist eh mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs...
     
  13. snowmac

    snowmac New Member

    ich bin mache auch nicht mehr als
    was du vor hast.

    habe mich für iMac G5 entschieden 1.8 17 Zoll mit BTO
    und reichlich Ram.

    Kann sehr sehr empfehlen!!!
    ;)
     
  14. styler

    styler New Member

    g5 1,8 17" 1,25gb

    hattest du von anfang an 2gigs drin?

    ich habe 1,25 und wüsste gern, ob da überhaupt noch ein großer unterschied zu merken ist zu 2gigs..

    ich meine, klar ist es viel mehr und es hängt auch von den genutzen apps ab aber kannst du etwas dazu sagen?
    was treibst du denn so damit alles?

    is sehr schnell, oder?

    ;)
     

Diese Seite empfehlen