Bill Gates, der Pazifist

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von much75, 11. März 2004.

  1. much75

    much75 New Member

    Gutes kann man momentan über Bill Gates hören, beziehungsweise lesen.

    So berichtet der Spiegel darüber, dass Militärangehörige der USA Office-Pakete für umsonst bekommen. So wie alle anderen Großkunden auch...
    Das will die Regierung aber nicht, ist ja auch klar; diese deklarieren die Geschenke zwar als unauthorisierte Geschenke, wissen aber eigentlich ganz genau, wenn sich die Beschenkten mit den OfficePaketen herumplagen, dass keine Zeit mehr für kriegerische Tätigkeit ist :D

    Danke Bill
     
  2. Philoman

    Philoman New Member

    So wie in Starship Troopers können sie ja Bugs bekämpfen.:D
     
  3. maccie

    maccie New Member

    Herr Dregger hat mal Pazifist so "erklärt":

    Pazifist kommt aus dem lateinischen von "Pax" wie Frieden und "fescere" wie "hetzen". Also sind Pazifisten "Friedenshetzer"…

    Der alte Sausack soll ewig in der Hölle schmoren.

    :angry: :angry: :angry:
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Das nennt man Polemik. Die haben nur die wirklich guten Politiker beherrscht (Wehner, Strauß u.a.). Unsere heutigen "weichgespülten" Stromlinientänzer haben so etwas leider nicht mehr drauf. Doch, CDU-Merz kann das auch.

    Im Übrigen: offenbar warst du nie auf einer "Friedensdemo" und hast da die keifenden "Friedensfreunde" in ihre scheppernden Megaphone brüllen hören? Schrecklich! (Ich bin Kind einer "68er Famile" und weiß, wovon ich rede!)
     

Diese Seite empfehlen